Weisheiten Zitate

Spirituelle Zitate und Sprüche

© 2007 2019 Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan Malenky GmbH

Indianisches Gebet

Indianisches Gebet
Ich Strebe nach Stärke, nicht, um meinen Bruder zu übertreffen, sondern um meinen größten Feind zu bekämpfen- mich selbst. Lass mich stets bereit sein, zu dir zu kommen, mit reinen Händen und geraden Blick. So dass mein Geist, wenn das Leben verblasst wie die Sonne am Abend, ohne Scham zu dir kommen kann. (Indianisches Gebet)

Größer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin. (Von den Apachen)

Menschen, die nur arbeiten, finden keine Zeit zum Träumen. Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit. (Smohalla von den Nez Perle)

Ich glaube, der Maßstab für eine Zivilisation ist nicht, wie hoch ihre Betonbauten sind, sondern viel mehr, wie gut ihre Menschen es verstehen, mit ihrer Umwelt und den Mitmenschen in Beziehung zu treten (Sun Bear von den Chippewa)

Foto: © KenCanning - Istockphoto.com I pmalenky

Taten und Geduld

Taten Geduld
Nimm dir Zeit für Dinge, dir dir wichtig erscheinen. Verschiebe nicht alles auf morgen oder einen späteren Zeitpunkt. Niemand garantiert dir, dass du dann noch dazu in der Lage sein wirst. Wenn du von etwas träumst, dann warte nicht, diesen Traum zu realisieren, sondern verwende deine Aufmerksamkeit darauf, dorthin zu gelangen, den Traum jetzt war zu machen.

Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)

Spirituelles Leben ist kein Spiel! Alles was wir tun oder nicht tun hat eine Auswirkung auf unsere Umgebung und auch auf uns selbst!

Foto: © AVTG - Istockphoto.com I pmalenky

Meditation