Weiße Magie und Gesundheit

Harmonisierung und Aktivierung von Körper und Geist durch Ernährung.

Die Pflege des physischen Körpers ist ein wichtiges Element unseres Wesens. Wir sollten uns gegenseitig nicht bevormunden und den Träger unserer Seele vergessen. Nicht umsonst redet er ständig über Gesundheit und einen passenden Lebensstil. Gute Ratschläge und garantiert korrekte Anleitungen gibt es in den Medien zuhauf. Allerdings ist es wirklich „verrückt", aus dieser Menge an Informationen auszuwählen, was man selbst auswählen soll. Wir möchten Ihnen nach und nach bestimmte Empfehlungen vorstellen, die zur Verbesserung des Körperzustands geeignet sind. Wir wollen hier nicht die Arbeit von Ärzten ersetzen, das ist nicht einmal annähernd möglich.

In der Weißen Magie ist es notwendig zu lernen, sich selbst als Ganzes zu betrachten. Es kann nicht gut genug in Herz, Augen, Ohren, Verdauungsorgane, Muskeln oder Knochen zerlegt werden und die Seele daran festkleben. Alles, wirklich alles, ist in uns perfekt modelliert und verbunden und wird dann zum Leben erweckt. Einfach Gottes Werk. Wenn wir etwas wirklich schätzen, etwas, das für unser Wesen äußerst wichtig ist, nähern wir uns ihm mit Ehrfurcht und innerem Respekt.

So sollten wir also auch mit unserem physischen Körper umgehen und um einen weiteren grundlegenden „Baustein" hinzuzufügen, und das ist Liebe. Ja, Sie haben richtig gelesen: Selbstliebe! Dann können Sie zu einer besseren Wahrnehmung Ihrer selbst, Ihrer eigenen Bedürfnisse und Wünsche gelangen. Das Ergebnis ist für uns sehr ermutigend, mit einem Premium-Paket kommt das Glück direkt von uns. Und dann lebt auch die Seele gerne in einem gut abgestimmten, bequemen Tempel – unserem Körper.

  • Video Lebensberatung
  • Weiße Magie: Wie es geht?
  • Physischer Körper und Seele
  • Natur versus Errungenschaften von Wissenschaft und Technik
  • Grau ist jede Theorie – Grün ist ein Zweig der Praxis ...
  • Vielfalt im Menü
  • Weiße Magie: Gesundheit

  • Circle Logo Divider

    Weiße Magie Logo

    Wie es geht?

    Weiße Magie

    Dennoch wiederholen wir es immer wieder:

    Es ist am besten, ein autarker Arzt zu sein. Niemand sonst kennt dich besser als du selbst. Es gibt viel Wissen auf der Welt, es ist wichtig zu erkennen, was für mich einzigartig ist, was mich verbessern wird. Es geht also um ständige Selbstfindung und Selbstverbesserung. Und man kann mit Sicherheit sagen, dass das, was für eine Person gilt, möglicherweise nicht so sehr auf mich zutrifft.

    Und außerdem gibt es noch andere Kräfte aus der Natur oder aus meinem eigenen Wissen heraus, die sich ständig weiterentwickeln, wie alles um uns herum.

    Gehen wir also Schritt für Schritt vor und geben den Informationen und möglichen Erfahrungen anderer Menschen Raum. Diejenigen, die Ihnen bestimmtes Wissen bieten möchten. Aber nicht, um Mythen und Dogmen zu schaffen. Bilden wir uns nach und nach weiter und erhalten wir Informationen von der Quelle – dem allmächtigen Gott. Lassen Sie uns nach und nach einschalten und uns auch auf unbekannte Informationen einstellen. Jetzt ist alles so anders...

    Physischer Körper und Seele

    Weiße Magie

    Sie sind sich wahrscheinlich noch nicht der verborgenen Verbindungen zwischen dem physischen Körper und der Seele bewusst. Möglicherweise sind Sie mit den inneren Flüssen Ihrer eigenen Energie nicht vertraut, und es ist zunächst ziemlich schwierig, sich mit dem Fluss der Energie Gottes, der uns überall umgibt, zu behelfen. Dieser kann bei Bedarf angeschlossen und „aufgetankt“ werden. Es erfordert jedoch:

    1) Kenntnis solcher Möglichkeiten
    2) der Wunsch, den Umgang mit „DAS“ zu erlernen.
    3) Glaube an die Wirkung der Kraft der Energie
    4) etwas Übung und tägliches Stimmen.

    Natur versus Errungenschaften von Wissenschaft und Technik:

    Gehen wir nun zurück zum Anfang. Im Allgemeinen von Ärzten und Apothekern verbreitet:
    „Wir sind Menschen, die weit von der Natur entfernt sind und die Fähigkeit verlieren, in uns selbst die notwendigen Quellen für Vitamine und Aufbaustoffe zu schaffen, die für ein erfülltes Leben notwendig sind.
    Daher ist es unerlässlich, sich um Ihren Körper zu kümmern und ihm das zu geben, was er nicht selbst herstellen kann. Es ist notwendig, es mit den besten erfundenen und entwickelten Präparaten der Wissenschaft des 21. Jahrhunderts zu versorgen, die uns diese Wissenschaft bietet.“

    Zur Hervorhebung werden Angaben zu den notwendigen Milligramm Tagesdosis für einen gesunden Menschen hinzugefügt. Bei einer vertieften Untersuchung des Interessenten über die Details und die Möglichkeit einer lebendigen Nahrungsmittelalternative wird der unglaublich geringe Gehalt an notwendigen Vitaminen und Strukturstoffen in Obst, Gemüse, Getreide und anderen Nahrungsquellen quantifiziert.

    Hier können wir uns an ein Sprichwort erinnern: „Eine tausendmal erzählte Lüge wird zur Wahrheit.“ So erliegt ein ahnungsloser Mensch leicht der Macht der Werbung und ist bereits in einem unsichtbaren Netz gefangen. Und er wird mit teuren Präparaten gefüttert, und vielleicht verspürt er vorübergehende Erleichterung (wir können schließlich vieles vorschlagen). Auf diese Weise kann ein Mensch lange, vielleicht sogar dauerhaft, funktionieren.

    Grau ist jede Theorie – Grün ist ein Zweig der Praxis ...

    Weiße Magie

    Aber manchmal passieren unterschiedliche Situationen und es ist unmöglich, zu diesen wundersamen „Lebensboostern“ zu gelangen. Wir haben nur das bei uns, was wir zum Überleben haben. Und hier beginnt eigentlich die „GESCHICHTE“. Mit der Zeit werden wir feststellen, dass es uns ohne diese Wundervitamine viel besser geht. Dass wir uns beim Verzehr von frischem Obst, Gemüse, Getreide und tierischen Produkten nicht erschöpft oder angewidert fühlen müssen – und dass wir eigentlich überhaupt nicht degeneriert sind. Das, was uns ständig jemand aufdrängen will, trifft überhaupt nicht zu.

    Entstauben wir das Buch unseres Wissens ein wenig:
    Nahrung ist eine lebendige Energiequelle, mit der wir unweigerlich das ergänzen, was wir tagsüber verbraucht haben, und gleichzeitig bergen sie verborgene, unkalkulierbare und unermessliche Stoffe, die unser Körper bei der Verdauung aus ihnen extrahieren, verwerten und sogar verwerten kann Lege sie für schlimmere Zeiten beiseite. Natürlich spreche ich von natürlichen Lebensmitteln ohne die „verschönernden“ Modifikationen der heutigen Errungenschaften von Wissenschaft und Technik.

    Aber beziehen wir auch die wenig bekannten und beworbenen mit ein:
    So haben wir plötzlich zum Beispiel einen Apfel, dessen Fruchtfleisch Wissenschaftlern zufolge eine vernachlässigbare Menge an Vitamin C und einige Mineralien enthält. Einfach als Quelle für etwas, das nicht einmal der Rede wert ist: die für ein erfülltes Leben notwendigen 1000 mg Vitamin C pro Tag. Wenn wir jedoch diesen Apfel essen, wird trotz der Tatsache, dass er so „nicht nahrhaft“ ist, während des Verdauungsprozesses das verborgene Potenzial in unserem Magen geweckt, und wir nehmen spielerisch Substanzen auf, die den von Apothekern empfohlenen Mengen entsprechen dieser einzelne Apfel. Darüber hinaus handelt es sich um uns nahestehende und verdauliche Stoffe, die wir zu 100 % extrahieren können. Über die Ausbeute synthetischer Vitamine wird wenig gesagt. Vielleicht nur so viel, dass Sie keine Überdosis Vitamin C einnehmen können, da Sie sonst den Überschuss ausscheiden.

    Und wir können auf diese Weise mit allen lebenden Nahrungsmitteln umgehen und werden in ihnen das Wunder entdecken, das wir bei uns haben. Außer, dass wir es aufgrund unserer eigenen Unaufmerksamkeit nicht sehen und nicht nutzen. Die Tatsache, dass wir für alle Gaben Gottes dankbar sein sollten, wird überhaupt nicht mehr erwähnt. Auch das Vibrieren des verzehrten Essens ist nicht erwähnt. Es geht nicht um die Liebe, mit der Essen zubereitet werden soll. Dabei geht es nicht um die Liebe, die Pflanzen beim Anbau entgegengebracht werden muss. Von der Liebe, mit der wir uns um den uns anvertrauten Nachlass kümmern müssen, ist keine Rede. Es ist nur so, dass die Menschen nicht lernen, jeden Augenblick, der uns begegnet, in Freude zu leben.

    Vitamine in Lebendfutter:
    Stress ist der Auslöser verschiedener Ereignisse in unserem Körper. Wenn es nicht langfristig und exzessiv ist, kann es Körper und Seele in gewisser Weise „anregen“. Helfen Sie dabei, auch ungewöhnlich hohe Hindernisse zu überwinden. Anschließend ist es notwendig, das Wesen in der Meditation zu beruhigen. Handelt es sich jedoch um eine langfristige Belastung oder ist die Belastung des Körpers unverhältnismäßig, ist das innere Milieu ausgeglichen. Im menschlichen Körper ist alles so modelliert, dass es optimal funktionieren kann. Es greift also gewissermaßen auf die internen Reserven zu und gleicht die Verluste aufgrund des erhöhten Verbrauchs aus. Die ganze Handlung ist ein perfektes Werk und wir können auf unglaubliche Weise an unserem Leben teilhaben. Aber es hängt von uns ab. So sehr wir uns der Energie Gottes öffnen können, so sehr wir sie spüren und ihr „freie Hand“ geben können, um zu wirken. Gottes Energie ist vollkommene Intelligenz und Liebe in einem. So können wir das Fehlende auf unvorstellbare Weise ergänzen. Aber das Potenzial ist da und es ist grenzenlos und es ist für uns. Das Einzige, was es wahrscheinlich nicht hat, ist, dass es sich nicht mit Plakaten mit großen Schlagzeilen präsentiert: „WIE GEHT ES?! Anleitung für hochwertiges Wohnen: ...„

    Studieren und unterscheiden lernen:
    Deshalb ist es notwendig, auf die innere Stimme zu hören und auf die Informationen, die von oben zu uns kommen. Für erfahrene Suchende hat es ein einziges Attribut. Bei der Ankunft breiten sich Frieden, Freude und Glück über einen Menschen aus. Keine überwältigenden Gefühle, nicht einmal die geringste Wahrnehmung von etwas, das nicht mein eigenes ist – überwältigend. Sobald es auch nur die geringste Dissonanz gibt – das ist keine Information von der Quelle.

    Es gibt viele Theorien darüber, welche Spurenelemente und Vitaminreserven in Stresssituationen abgebaut werden, wenn es zu einer Überproduktion bestimmter Hormone kommt. Überall finden sich Tabellen mit empfohlenen Nährstoffdosen. Ob sie richtig sind, lässt sich schwer einschätzen, denn der eine ist klein und dünn, der andere groß und wohlgeformt... Und der individuelle Konsum? Das weiß nur Gott. Wir wollen das Optimum. Und das bekommen wir direkt von Gott-Natur. Wie? Auf die einfachste Art und Weise. Essen. Sie sind unser Treibstoff, aber auch eine Quelle des Vergnügens. So können wir uns auf natürlichste Weise durch die Ernährung mit allem versorgen, was wir brauchen. Es kommt natürlich auf die Qualität der Ernährung und unseren Appetit an. „Überschreitungen“ sind nur in Ausnahmefällen zulässig!

    Vielfalt im Menü:

    Es ist notwendig und wünschenswert. Wir sollten eine so einfache Tatsache nicht vergessen, dass wir auch Essen mit unseren Augen essen. Wenn Sie eine Brille mit stärkeren Dioptrien tragen, nehmen Sie diese beim Essen ab. Sie werden feststellen: Wenn Sie das Essen nicht gut sehen können, ist es nicht das Essen. Oder würden Sie darüber nachdenken, im Dunkeln zu essen? Daher müssen alle Gerichte richtig zubereitet und arrangiert werden, insbesondere in Bezug auf die Farbe. Wie viel schmackhafter ist solches Essen!

    Es ist auch wichtig, etwas über die Wärmebehandlung zu wissen. Darüber, welches für welches Lebensmittel am besten geeignet ist. Im Wissen, dass es nicht notwendig ist, alles wärmebehandelt zu verzehren. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viel frisches Gemüse und Obst in Ihrer Ernährung enthalten sein sollte? Was ist mit Nüssen, Kernen? Ja, es gibt vieles, was wir nicht genau wissen. Bei Interesse können wir uns gerne kennenlernen.

    Weiße Magie ist jedoch ein Befürworter des Klassikers – einer geeigneten Ernährung. Hier dürfen Sie nicht überdosieren oder das richtige Verhältnis von Kalzium zu Magnesium verpassen.

    Gute Quellen sind Nüsse, Sojabohnen und grünes Blattgemüse (wenn man sie kocht, darf das Wasser daraus nicht ausgeschüttet werden, sondern muss verzehrt werden). Es ist angebracht, so eine kleine Köstlichkeit in den Speiseplan aufzunehmen: einen 125 mg weißen Sahnejoghurt mit eigenem Müsli. Das Müsli bereite ich selbst aus einer Kombination aus Hafer-, Getreide- oder Buchweizenflocken zu, in die ich Pflaumen, Aprikosen, Rosinen, Preiselbeeren, Bananen, Äpfel und gehackte Nüsse mische. Ich variiere sie auch: Walnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumen, manchmal Pistazien. Ich mische etwa 2 Esslöffel der Mischung unter den Joghurt und süße ihn etwas mit echtem Honig.

    Magnesiumreiche Lebensmittel:

    Gekochte Gerste ½ Tasse – 61 mg
    Reis natürlich ½ Tasse - 43 mg
    Vollkornbrot 1 Scheibe – 37 mg
    Gekochter Spinat – 70 mg
    Gekochtes Soja – 74 mg
    Tofu weiß ½ Tasse – 127 mg
    Gekochte rote Bohnen – 40 mg
    Banane 1 mittelgroße Frucht – 33 mg
    Joghurt 1 Tasse – 43 mg
    Mandeln 2 Hälften Löffel - 79 mg
    Kürbiskerne 2 halbe l. - 92 mg

    Weiße Magie: Gesundheit

    Sind Sie ausgelaugt, fühlen sich krank und haben keine Energie? In diesen Fällen wird sehr oft gleich zu irgendwelchen Pillen oder Medikamenten gegriffen. Dadurch wird oftmals das Problem nur verschlimmert. Wir können Ihnen, auch ohne besagte „Wundermittelchen“ helfen, sich gesundheitlich besser zu stellen.

    Bitte kontaktierenSie uns, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

    Wir werden sehen, was die Ursachen und Hintergründe Ihrer Krankheit sind und Ihnen dann einen Weg zur geistigen und körperlichen Gesundheit zeigen.

    Wir finden die Ursachen Ihrer Erkrankung heraus und helfen Ihnen, den Weg zu körperlicher und geistiger Gesundheit zu finden. Wenn Sie Interesse an einem unverbindlichen Telefoninterview oder einer Kontaktaufnahme per E-Mail haben, klicken Sie HIER.

    Nachschub an Vitaminen und Spurenelementen:

    Im Leben stoßen wir auf verschiedene Situationen und manchmal sind wir trotz aller Bemühungen völlig daneben. Abgesehen von all den guten Gefühlen der Freude und des Glücks, die wir mit unseren ständigen Bemühungen mehr oder weniger erreichen können. Es besteht ein Gefühl von Müdigkeit, Krämpfen und Verdauungsproblemen, die von leichten Funktionsstörungen bis hin zu sehr starken Schmerzen reichen können. Ab einem gewissen Grad kämpft er unter dem Druck der Umwelt, oder sogar freiwillig ergeben wir uns der medizinischen Wissenschaft. Wir hoffen insgeheim, dass, auch wenn wir solch radikale Lösungen nicht befürworten, vielleicht ein Wunder geschehen kann und der Arzt uns heilen wird. Äh. Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie diese Erfahrung haben!

    Normalerweise verschiebt es die Handlung nur auf den nächsten Akt. Und vielleicht beim dritten und vierten ... Lächelst du? Nicht wirklich, oder? Und vielleicht waren Sie derjenige, der erfolgreich geheilt wurde, also ist es notwendig, wieder auf die richtige Ernährung umzusteigen. Wenn Sie nicht zu den oben genannten „Glücksmenschen“ gehören, kann Ihnen Folgendes passieren: Nach den üblichen Untersuchungen (die zum Teil äußerst unwürdig sind und nicht dem 21. Jahrhundert angehören) wird Ihnen der behandelnde Arzt erleichtert mitteilen können Dir geht es eigentlich völlig gut und du verstehst nicht, warum deine Schwierigkeiten immer noch bestehen... Nun, dann wird jeder Rat teuer, weil Ärzte sich nicht mit gesunden Menschen befassen.

    Es gibt Bestrebungen zur Normalisierung. Br. Was für ein Wort, es riecht nach etwas. Aber nur an die älteren Menschen aus der ehemaligen Tschechoslowakei. Wir fangen also an, unsere unglückliche Situation wirklich zu lösen. Mit hochwertiger Ernährung allein kommen wir wahrscheinlich nicht mehr aus. Eine Umstellung auf eine medikamentöse Ernährung ist entsprechend dem aktuellen Zustand im Hinblick auf die aufgetretenen Beschwerden erforderlich. Wenn Sie den Mut und die Geduld haben, machen Sie mit der Normalisierung weiter. Die Heilung mit Ernährung und Naturkräften wird Sie nach und nach auf eine andere Wellenlänge einstimmen. Ganz einfach: Willkommen im Club! Es gibt einen sehr, sehr wichtigen Vorbehalt. Jeder Einzelne ist der Architekt seines eigenen Glücks, und es ist überhaupt kein Kinderspiel, bei dem er beim ersten Misserfolg zur nächsten Behörde rennt und dort in gewisser Weise klagt: „Immerhin hat mir der und der erzählt, versicherte er sich, und so GEHT DAS NICHT!!! Nein, und nein schon wieder!“

    Das wichtigste Merkmal der Mitgliedschaft im Fitnessstudio ist die Verantwortung für sich selbst. Wenn Sie für solche Erkrankungen nicht den Mut haben, gehen Sie besser noch einmal zu Ihrem Arzt.

    Und nun die wichtigen Informationen:
    1) B-Vitamin = Bierhefe. Sie sind die Quelle des gesamten Vitamin-B-Komplexes. Sie sind einfach ein lebendes Produkt und enthalten genau das, was wir brauchen. Da sie im Ganzen verdaut werden, ist es unmöglich, darüber zu sagen, wie viel eine Person B1, B2, B3, B6, B12 usw. essen würde. Das ist schließlich gar nicht der Punkt. Bei erhöhtem Bedarf an B-Vitaminen sind sie aber sehr gut geeignet. WARNUNG! Sie sollten angemessen genutzt werden. Das bedeutet: Zu Beginn nur 1 Tablette pro Tag. Der Körper muss beginnen, sie langsam zu bemerken und aufzunehmen. Zunächst muss die Darmwand richtig reagieren. Es wird wahrscheinlich zunächst gereinigt. Erst später kann er höhere Dosen aufnehmen. Bei plötzlichem Beginn der Anwendung kommt es zu unerwünschten Blähungen. Also, je nach Zustand nach der Inbetriebnahme (Dauer ca. 10-15 Tage) mit 1 Tablette. Es ist gut, die Dosierung zu erhöhen. Es kann auch mit 4 Tabletten fertig zubereitet werden 3 mal täglich. Nach der Hauptmahlzeit (in der Endphase) einnehmen.

    2) Ich möchte auch auf die Möglichkeit aufmerksam machen, eine geeignete Lebensmittelzutat zu sich zu nehmen, die einen natürlichen Gehalt an B-Vitaminen aufweist. Es geht um GETREIDE. Ich meine hauptsächlich Weizen, gefolgt von Roggen, Hafer, Hirse und Naturreis. Es ist sehr gut, einen Teil des Weißmehls beim Verzehr zu Hause durch frisch gemahlenen Weizen zu ersetzen. Heute können Sie passende Getreidemühlen kaufen – Produktion aus Deutschland. Seit Jahrzehnten koche ich grundsätzlich nur mit selbst gemahlenem Getreide. Ich mahle es nur für den direkten Verzehr – kein Mahlen für morgen oder übermorgen. Alle Soßen binde ich nur mit meinem selbst hergestellten Mehl ein, ebenso Suppen. Der Geschmack ist völlig anders – perfekt. Und Gesundheit? Der Darm wird jeden Tag richtig gereinigt, keine Angst vor Übergewicht. Außerdem essen wir viel Buchweizen. Auch dieser kann wie Weizen, Roggen oder Naturreis gemahlen werden. Nun, die wahre Bombe sind Getreidesprossen. Das ist ein Wunder der Natur, ein Geschenk Gottes! Ein erwachtes Korn voller Vitamine, Mineralien und Enzyme. Lecker. Geeignet für Salate, Brot und Butter. Wenn Sie einen Esslöffel essen, tun Sie wirklich etwas für Ihren Körper. Besonders im Winter und frühen Frühling. Sehr, sehr gut für gestresste Menschen und auch für die Arbeit mit Energien.

    3) Magnesium (schützt unsere Nerven). Es eignet sich sehr gut zum Schutz der Nerven. Hier gilt eine wichtige Regel. Es wird nicht empfohlen, Magnesium als separates Element einzunehmen. Es ist wichtig, es zusammen mit Kalzium im Verhältnis 1 : 2 (Magnesium : Kalzium) zu sich zu nehmen. Wenn Sie es also als Soloprodukt verwenden möchten, achten Sie auf diese Informationen!!! (Die empfohlene Tagesdosis Magnesium beträgt 500 : 1000 mg/Tag für Frauen; 800 : 1600 mg/Tag für Männer.)

    Foto © © miljko © switas © woraput https://www.istockphoto.com I pmalenky © Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan-Malenky GmbH

    Gesundheit erfolgreich & persönlich

    Hole dir einen kostenlosen Beratungs-Termin und beginne noch heute damit, dein Wohlbefinden, Freude und die Klarheit zu verbessern!

    Weiße MagieLiebesmagie & Schutzmagie & Meditation

    Finden Sie Ihr Gleichgewicht, Ruhe und neue Impulse in unseren geweihten Räumen. Bei uns finden persönliche Beratungsgespräche wie auch Meditationsseminare und Vorlesungen über weiße Magie, Meditation, Mystik und Spiritualität in regelmäßigen Abständen statt.

    Daghan-Malenky GmbH

    Marion Daghan-Malenky
    Daghan-Malenky GmbH
    Weiße Magie
    Espenauer Straße 10
    342 46 Vellmar
    Deutschland

    Telefon: +49 (0)561 9499 6625
    Telefon: +49 561 8409 3717

    Handy: +49 (0)160 6246 729

    [email protected]

    Wenn der Körper, der Geist, die Gedanken und Seele in Einheit sind, kann man Großes vollbringen. ~ Magierin Damona


    Circle Logo Divider

    © 2007 2024 Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan Malenky GmbH I Erfahrungen