Bedeutung & Kartenlegen mit Tarot-Karten

Kartenlegen mit Tarot-Karten.

Wahrsagen, Hellsehen und Zukunftprognose.


Je nach dem man welche Legemethode man benutzt (z.B. Das keltische Kreuz, das Geheimnis der Hohepriesterin, das Kreuz.), oder welche Art von Frage gestellt wird z.B über die Beziehung, die spirituelle Entwicklung oder den Beruf ect. Die vielen verschiedenen Deutungen jeder einzelnen Tarotkarte hängen auch davon ab, was für eine Karte vor der gezogenen Karte und welche danach gezogen wurde.

Wir werden im nachfolgendem Abschnitt Deutungen erwähnen, die in der weißen Magie und beim Kartenlegen am häufigsten benutzt werden. Es wird selbstverständlich nicht die einzige Deutung erwähnt, denn es gibt sehr viele und vor allem sehr verschiedene Deutungen der Symbole oder der Bilder der Tarotkarten, die manchmal aus Perspektiven entstehen, die eher widersprüchlich sind.

Wir würden hier gern ein paar Bücher empfehlen, die von Lon M DuQuette; Aleister Crowleys Thoth Tarot: Der faszinierende und magische Tarot verständlich erklärt, Paul Mason und Anna Franklin, Tarot. Von Hajo Banzaf z.B. "Zwischen Himmel und Erde“. Wer sich über tiefere spirituelle zusammenhänge und Tarot interessiert, soll sich auf jedem Fall das Buch Tarot - Die Reise des Helden: 22 Stufen der Einweihung von Elisabeth Haich besorgen. Die, die sich um Magie und Tarot interessieren, empfehlen wir von Donald Tyson, Portable Magic (Tarot is only toll you need).

Ursprung und Aufbau des Tarot und Tarot Geschichte.

Haben Sie eine Frage? Konzentrieren Sie sich auf Ihre Frage... Klicken Sie danach auf Tarot Online.

Tarot Kleine Arkana Stäbe
In der Magie repräsentiert es das Element Feuer.
Tarot Kleine Arkana Schwerter
In der Magie repräsentiert es das Element Luft.
Tarot Kleine Arkana Kelche
In der Magie repräsentiert es das Element Wasser.
Tarot Kleine Arkana Münze
In der Magie repräsentiert es das Element Erde.

Die 22 Trumpfkarten der Großen Arkana

Tarot Der Narr

Der Narr

0 Der Narr: Buchstabe Alef א, Planet Uranus ⛢

er ist offen für alles, vorurteilsfrei und würde sofort einen Neubeginn starten, so begeisterungsfähig wie das Kind in uns. Der Narr drückt spielerisch seine Leichtigkeit und die Sorglosigkeit voller Lebensfreude aus. Es bedeutet Neubeginn, aber auch gewisse Leichtsinnigkeit. Wir betreten einen anderen Lebensbereich.

Der Narr lebt in der Gegenwart seines Lebens, es ist ein Kind in uns, den wir beachten und betrachten sollten und mehr im Hier und Jetzt zu leben. Manche wollen einfach nicht erwachsen werden, und das kann auch eine Deutung der Tarot karte sein. Die Karte bedeutet meistens, dass das Kind in uns, das etwas Neues anzufangen versucht, sich zu vertrauen und spielerisch an neue Sachen kommen möchte, als auch die höchste Meisterschaft hervorbringt. Man ist für andere ein Narr, aber es ist nur eine Maske, hinter der sich ein Meister verbirgt, um von anderen nicht gestört zu werden.

Tarot Der Magier

Der Magier

1 Der Magier: Buchstabe Resch ר, Planet Merkur ☿

er steht dafür, das man sein Leben aktiv gestaltet und dabei selbstbewusst ist. Es geht nicht drum, was geschieht, aber wie wir drauf reagieren und agieren. Alles kann eine Katastrophe oder Risiko sein, oder ein Segen und neue Chance. Nichts ist so beständig, wie Veränderung! Und ein Magier ist derjenige, der seine Verantwortung übernommen hat. Er weiß, was er verändern kann, und das macht er auch! Diese Karte stellt zwar die Stärke unserer Bewusstseinskräfte dar, aber man sollte sich bewusst sein, dass nur die harmonische Verbindung zwischen Kopf, Körper, Seele und Gefühlen der richtige Weg ist. Nur wer unbewusste und bewusste Kräfte vereinbart, kann eine Kraft erzeugen, mit der man Berge versetzen kann.

Tarot Die Hohepriesterin

Die Hohepriesterin

2 Die Hohe Priesterin: Buchstabe Tav ת, Planet Mond ☾

Sie stellt unser Unterbewusstsein und unsere Gefühle dar. Wenn wir was bewusst wollen, aber unterbewusst nicht, gewinnt unser Unterbewusstsein. Deswegen ist es notwendig sich mit dieser großen Kraft vertraut zu machen. Z.B. durch Meditation. Wir müssen mit dem Unterbewusstsein in Bildern reden. Ich will ist für das Unterbewusstsein (Hohepriesterin) nicht verständlich! Nur durch Gefühle und Bilder ziehen wir die Hohepriesterin oder unser Unterbewusstsein auf unsere Seite! Die Hohepriesterin ist unser Feingefühl und die unerklärbare Gewissheit. Außerdem steht die Hohepriesterin dafür, den Zugang zu unserer versteckten Wahrheit zu haben, den man durch logisches Denken mit dem Verstand nicht erreichen könnte. Sie steht für Verständnis, Güte, Nachsicht und Geduld, sowie das man bereit ist zu verzeihen. Die andere Seite der Hohepriesterin ist ihre so genannte Schattenseite. Die dunkle Schwester ist die Hexe, die mit ihren Seelenkräften die Macht hat zu schädigen. Bei der Deutung im Tarot wird bei der Hohepriesterin immer die hilfsbereite Seite zugesprochen. Sie wird auch als eine von drei Schutzkarten ausgesprochen. Das liegt an der christlichen Mythologie, wo man den Held als unverletzlich besagt, der unter dem Schutz der Jungfrau (Maria) steht.

Tarot Die Herrscherin

Die Herrscherin

3 Die Königin: Buchstabe Vav ו, Sternzeichen Stier ♉️

Sie steht für unser Wachstum. Jedes Kind will was lernen und etwas Neues ausprobieren. Das ist die Kraft der Herrscherin! Unsere Neugier! Die Herrscherin bedeutet die Lebendigkeit und Fruchtbarkeit. Die Herrscherin ist die unerschöpfliche Kraft der Natur, die immer wieder neues Leben entstehen lässt. Die Quelle des Lebens wird ihr nachgesagt, welches unsere potenziellen Fähigkeiten, neues hervorzubringen beeinflusst. Die Herrscherin sorgt auf seelischer Ebene durch unseren Verstand, für Erkenntniszuwachs und Ideenreichtum. In der Ebene des Körperlichen sorgt sie für Fruchtbarkeit und Wachstum. Die ständigen Veränderung in unserem Leben, die Schmerzen und die Notwendigkeit dieses verkraften zu können, bedeutet „die ständige Geburt des Neuen."
Wenn Sie diese Karte ziehen, achten Sie auf die Ernährung, Atmen und auf gesunde Getränke. Nur so können sich die Kräfte der Karte entfalten! Was und wann essen Sie? Wie Atmen Sie? Trinken Sie genügend Wasser? Das sind die Fragen, die Sie sich stellen sollten!

Tarot Die Herrscher

Der Herrscher

4 Der König: Buchstabe Gimel ג, Planet Jupiter ♃

er gibt uns Struktur und steht für unser Verlangen nach Sicherheit und Stabilität. Der Herrscher entspricht unserem Drang nach Sicherheit und Ordnung. Es geht drum durch Klarheit und Disziplin etwas auf die Seite zu schaffen, damit man sich den höheren Zielen widmen kann. Wir leben in der Materie, und wir sollen fähig sein, uns die Materie nützlich zu machen. Es geht drum die Balance zwischen Geld, Disziplin und unseren spirituellen Zielen zu schaffen. Selbstverständlich soll der Bildungsstand nicht vernachlässigt werden, dafür sollte auch gesorgt sein, wie durch die Schulen, Seminare und Fortbildungen. Investition in die eigen Bildung ist die beste Investition! Er zeigt uns aber auch die andere Seite, in der er als solcher dargestellt wird, mit dem Drang nach Perfektionismus in Verbindung Macht zu haben oder dazu zu neigen, als auch zu Übertreiben und Leblosigkeit zu verkörpern.

Tarot Die Hierophant

Der Hierophant,
Der Hohepriester

5 Der Hohe Priester: Buchstabe Samek ס, Sternzeichen Schütze ♐️

er ist eine von den drei Schutzkarten und steht für den Glauben und das Vertrauen. Wir sollen etwas geben, jemandem anderen helfen das zu erreichen, was wir selber haben wollen! Dadurch werden wir automatisch auch näher zu unseren Zielen kommen! Diese Tarotkarte zeigt, dass eine Angelegenheit gut verlaufen wird. Wir sollten mehr an uns selber glauben und dem Fluss der Energie vertrauen. Alles ist, wie es sein soll! Durch den Hohepriester bekommen wir einen tiefen Sinn für unser Leben, unseren Weg der Ethik. Wer seiner Handlung höhere Ethik gibt, wird motivierter und erfolgreicher, als wenn man den Zielen nur wegen seinem Ego hinterherrennt. Gibt weiter was du weißt, was du kannst und es wird dir noch mehr gegeben werden. Das ist das Motto dieser Tarotkarte!

Tarot Die Liebende

Die Liebenden

6 Die Liebenden: Buchstabe Pe פ, Planet Venus ♀

In dieser Karte liegen zwei Themen:
1.eine Liebe kommt in ihr Leben. Es muss nicht eine erotische Liebe sein, es kann ein neuer Freund oder eine wichtige Person sein, die sie begleiten wird. Sein sie deswegen aufmerksam!
2. Sie müssen sich für einen Weg entscheiden: beruflich, privat oder geschäftlich. Sie können nicht weiter zwischen zwei Stühlen sitzen bleiben!
In solchen Fällen heißt das einfach, das wir uns mit ganzem Herzen entscheiden sollen, ohne Wenn und Aber! Diese Karte bedeutet auf jeden Fall ein großes „Ja“. Um welche Thematik es sich dabei handelt, kann nur von dem Hintergrund der gestellten Frage abgeleitet werden. Es kann bedeuten das es an der Zeit ist, einen neuen Weg einzuschlagen! Wie zum Beispiel keine Liebesaffären mehr zu haben, kein Junggeselle mehr zu sein oder sich von dem Elternhaus zu trennen. Daraus ergibt sich, die klare Linie zu einer Liebe zu stehen. Die Liebenden zeigen eine Menge Erfahrungen in Sachen Liebe. Durch diese Erfahrungen wird man damit verbunden, wichtige und notwendige Entscheidungen treffen zu müssen. Aus diesem Grunde hat man früher diese Karte „die Entscheidung“ genannt. Die Liebenden weisen aber in jeglicher Hinsicht darauf hin, dass Entscheidungen getroffen werden müssen, egal um was es geht.

Tarot Der Wagen

Der Wagen

7 Der Wagen: Buchstabe He ה, Sternzeichen Widder ♈️

Diese Karte zeigt auf einen Riesen Schritt, der nach vorne geht. Es ist wichtig und an der Zeit die Komfortzone zu verlassen, um sich weiterentwickeln zu können! Die gewohnte Umgebung wird verlassen und es werden die eigenen Wege eingeleitet. Wenn nicht, kommt die Stagnation und Unzufriedenheit! Die Kräfte, die uns dazu treiben sind, der Ehrgeiz, der Freiheitsdrang und irgendwas zu finden, was sich geltend machen lässt. Der Wagen zeigt als einzige Karte, dass man Freude und Zuversicht beim Aufbruch und Reisen hat. Dabei werden die Gefühle zum Abschied von Angst und Schwere begleitet. Der Wagen zeigt, dass wir bereit sein sollten, für das Risiko und die Unternehmungslust. Bei dem Betreten dieser unbekannten Welt, zeigt sich das Unbehagen, weil man dort unerfahren ist. Die Karte zeigt aber, dass man geschickt ist, diesen Wagen auch zu lenken. Dieses sollte man als Warnung verstehen, dass man sich selber und die eigene Euphorie nicht überschätzen sollte, dies könnte nicht gut ausgehen. Um vieles noch erlernen zu können, braucht man die Einsicht, dass man noch was zu lernen hat. Man braucht den Geist der Anfänger um das Optimum aus der neuen Reise rauszuholen.

Tarot Die Kraft

Die Kraft

11 Die Kraft: Buchstabe Tet ט, Sternzeichen Löwe ♌️

Die Kraft ähnelt in der Deutung der Karte des Magiers (I). Es deutet auf eine innere Harmonie hin. In uns ist eine innere Quelle der Kraft, die wir durch Transformation der inneren Tierkräfte in uns erwecken können. In Thoth Tarot deck, heißt diese Karte Lust oder Begierde. Wir können unsere Lust als Motor für unsere Handlungen nutzen, wenn wir in der Lage sind es richtig zu kanalisieren, verstehen und zu transformieren. Diese Karte spricht direkt zu uns und fragt welche Begierde wir haben und warum? Können wir es kanalisieren, verstehen und transformieren und somit große Kraft haben, oder sind wir nur Spielzeuge von unseren Trieben und Begierden? Wenn der Magier Harmonie zwischen unbewussten und bewussten hergestellt hat, so bekommt er die Lebenskraft eines Genie. Ein Mythos sagt genau das aus, zwischen Gilgamesh und dem Gegner von Gilgamesh, Enkidu, die dann eine Freundschaft miteinander hatten. Die Karte „Die Kraft“ zeigt deutlich, dass es nicht das Ziel ist unsere Instinkte zu verbergen. Wir sollten vielmehr den in uns lebenden, starren Kräfte offener begegnen und transformieren. Dadurch haben wir den Zugang zu unseren Urkräften.

Tarot Der Eremit

Der Eremit

9 Der Eremit: Buchstabe Ajin ע, Sternzeichen Steinbock ♑️

Der Eremit deutet auf eine Lebensphase oder eine Notwendigkeit hin, ins Innere zu gehen, zu meditieren und innerlich alles durch zu kauen, um die äußeren Eindrücke und Geschehnisse zu verarbeiten. Es ist höchste Zeit, Zeit für das Innere zu finden. Die Karte rät uns, sich von äußeren Dingen nicht ablenken zu lassen und in der Stille die Klarheit zu finden. Nur im inneren und in der Stille finden wir tiefe Zusammenhänge, Klarheit und den Sinn.
Warum sind wir hier? Ist dieser Weg richtig? Warum mache ich es? Geht es nicht anders? Das sind die Fragen, die uns diese Karte fragt und wir sollen in unserer inneren Stille, die tiefe Antworten finden. Antworten, die unsere weiteren Wege erleichtern und klar machen.
Bleib stehen solange du das Licht nicht siehst, so lange bis du selbst das Licht wirst, dass den anderen den Weg zeigt. Das ist die Botschaft dieser Karte! Die Meisterschaft liegt dabei nicht in der Sichtweise Ja oder Nein zu etwas zu sagen, sondern, in der Betrachtung. Die Karte Eremit lädt uns ein ins Innere zu gehen, um das Licht der Klarheit und der Tiefe zu finden.

Tarot Rad Des Schicksal

Das Schicksal

10 Das Rad des Schicksals: Buchstabe Bet ב, Planet Saturn ♄

Vertraue dem Fluss des Lebens! Das ist die wichtigste Botschaft dieser Karte!
Eine weitere Botschaft ist: Es wird vergehen! Alles wird vergehen! Das Böse, und auch das Gute. Aber wissen wir eigentlich was Gut und Böse ist? Was uns Böse erschien, hat sich zum Guten gewendet! Etwas Gutes, hat sich zum Fluch entwickelt!
Es ist wie es ist, und es ist wichtig das Beste draus zu machen und zu Vertrauen. Ja sagen, zu dem was wir nicht verändern können! Es wird vergehen! Manchmal zwingt uns eine „höhere Gewalt“ in die Knie. Vertrauen Sie trotzdem! Sagen Sie ja zu den Sachen, die Sie nicht unter Ihrer Kontrolle haben! Sie können freudige, angenehme Änderungen und Wendungen erwarten. Das Leben wird sich von der freudigen Seite zeigen und bis es so weit ist, vertrauen Sie bitte darauf :-). Es lohnt sich!

Tarot Gerechtigkeit

Die Gerechtigkeit

8 Die Gerechtigkeit: Buchstabe Jod י, Sternzeichen Jungfrau ♍️

Es geht um Gleichgewicht und um das Karma! Karma ist das Gesetz der Aktion und Reaktion auf der spirituellen Ebene! Wenn Sie in diesem oder früheren Leben etwas Gutes oder Schlechtes getan haben, wird diese gute oder schlechte zu euch zurückkommen! Sie können nichts dagegen machen. Es kommt! Machen Sie das Beste daraus und denken Sie bei allen Handlungen über das Gesetz des Karma! Alles kommt zurück! Das Gute und das Böse. In diesem oder im nächstem Leben.
Es geht hier um das Gleichgewicht. Wir sollten alle Aspekte unseres ich`s im Gleichgewicht haben. Nicht nur Materielle Sachen, nicht nur Intellektuelle Entwicklungen, sondern auch unsere Gefühle und die Seele sind wichtig! Vielleicht ist es an der Zeit, sich für Kunst zu interessieren? Vielleicht machen Sie schon was für Ihre Seele, aber nicht für ihren Körper? Denken Sie dran, ob alle Teile von Ihnen zufrieden und im Gleichgewicht sind!

Tarot der Gehängte

Der Gehängte

12 Der Gehängte: Buchstabe M מ, Planet Neptun ♆

Es ist Zeit Ewas zu Opfern. Eigene Zeit, Energie, oder Geld. Sonst kommt Stillstand. Es ist wichtig, sich etwas selbst zu gestehen und Introspektion zu üben. Es ist an der Zeit seine eigene Komfortzone zu verlassen und etwas zu lernen. Über sich selbst und über die Welt, die sich verändert hat. Die Karte zeigt uns, dass wir in einer schwierigen Lage feststecken. Aber bei genauem Hinsehen, sollte man etwas Neues und anders tun. Aber nicht das tun, was wir bis jetzt getan haben. Es ist an der Zeit, eigene Gewohnheiten positiv zu verändern und tiefer nachzudenken. Könnten wir das, was wir bis jetzt gemacht haben besser oder effektiver tun? Oder sollten wir was ganz anderes tun? Hier geht aber nicht um die Entscheidung, sondern um tieferes Verständnis. Es ist Zeit, sich mehr Zeit für sich selbst und das eigene Unterbewusstsein zu nehmen. Es ist an die Zeit sich zu finden, um die komfortable Gewohnheiten zu verlassen und durch neue bessere umzutauschen. Es ist die Zeit zu evolvieren! Wenn man aus dieser aussichtslosen Situation wieder ausbrechen möchte, so muss man all seine Energie sammeln und konzentrieren, damit man etwas Besseres erreicht.

Tarot der Tod

Der Tod

13 Der Tod: Buchstabe Nun נ, Sternzeichen Skorpion ♏️

Der Tod heißt gehen lassen. Es ist an der Zeit von etwas oder jemanden Abschied zu nehmen. Aber es soll auch das Ende von unserem Ego sein. "Lass los.“: sagt uns diese Tarotkarte und lasse dich von dem Schicksal leiten. Der Tod ist kein Feind, sondern ein Verbündeter! Er weist uns darauf hin nachzudenken, wo wir die Energie und Zeit reinstecken! Hat es einen höheren Sinn, oder ist es nur sinnloses Nachjagen nach dem Einen, das uns so wie so nirgendwo hinbringt.
Diese Tarotkarte sagt, das etwas kommt, was wir nicht beeinflussen können. Etwas wird sein Ende haben: Arbeit, Beziehung, Freundschaft, Lebensabschnitt? Jeder der diese Tarotkarte zieht, wird es wissen oder spüren. Aber es ist gleichzeitig auch eine Geburt! Es gibt kein Tod! Es ist ein Neuanfang, wo wir unser Ego weglassen sollten. Keine Beurteilung oder Verurteilung. Es ist, wie es ist. Nehmen Sie es als eine Chance was Besseres auf die Beine zu stellen!

Tarot Mäsigkeit

Die Mäßigkeit

14 Die Mäßigkeit: Buchstabe Lamed ל, Sternzeichen Waage ♎️

Die Meisterschaft liegt nicht in der Schwarz / Weißen Sicht der Welt. Wir werden hier ermuntert die Harmonie zwischen Aktion und Erholung zu finden. Die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele. Nur wer allen wichtigen Bereichen genügend Zeit und Energie widmet, wird eine ausgewogene und tiefe Persönlichkeit erlangen und wird somit tieferes Verständnis von sich Selbst und der Welt erlangen. Machen Sie genügend für Ihr Gesundheit und Körper? Sind ihre Ernährung, Atmung und Trinkgewohnheiten gut? Machen Sie etwas, um sich Intellektuell fit zu halten (Sudoku reicht nicht :-)…). Machen Sie etwas für Ihre Gefühlswelt? Haben Sie gute Freunde? Wie ist Ihr Verhältnis zur Familie und dem Partner? Haben Sie gute Arbeit und genügend Geld, um sich weiter zu entwickeln? Und was machen Sie für Ihre Seele und spirituelle Entwicklung?
Ja, es ist sehr viel! Und nur wer alle diese Bereiche langfristig ins Gleichgewicht bringt und an denen Arbeitet, kann sich auch spirituell weiterentwickeln. Diese Tarot-Karte bedeutet Harmonie, Seelenfrieden und Gelassenheit. Diese Tarotkarte deutet auch Genesung und Heilung an. Außerdem zeigt sie noch Erlebnisse, die uns glücklich machen.

Tarot Der Teufel

Der Teufel

15 Der Teufel: Buchstabe Šchin ש, Planet Pluto ♇

Diese Tarotkarte genau zu deuten ist sehr schwierig, da der Teufel für jeden einzelnen eine eigene Maske aufsetzt. Es ist das, wovon wir Angst haben und uns deswegen „versklaven lassen“, wie der Man und die Frau an den Füssen des Teufels. Jetzt ist die Frage: Wovon haben wir Angst? Versagen? Was andere über uns sagen, denken? Angst von dem Tod? … Hier muss jeder eine tiefere Antwort finden, und sich der Angst zu stellen.
Weiter bedeutet diese Tarotkarte, dass wir unsere tierischen Triebe richtig kanalisieren und transformieren müssen, um weiterzukommen. Es sind die Kräfte unseres Unterbewusstseins, die hier spielen! Denken wir bewusst oder unterbewusst das wir der Körper sind, oder dass wir die Seele sind?!? Dass wir Fleisch oder Bewusstsein sind? Davon hängen unsere Entscheidungen und Ängste ab!
Diese Karte will uns zeigen, dass egal um was es geht, wir höllisch aufpassen müssen, auf das worauf sich die gestellte Frage bezieht. Bedeutet sie, dass wir in diesem Umfeld mit unserer dunklen Seite aufeinandertreffen werden.

Tarot Der Turm

Der Turm

16 Der Turm: Buchstabe Dalet ד, Planet Mars ♂

Wir können nicht so weiterleben wie bis jetzt! Wir können es versuchen, aber es wird nicht funktionieren, egal was wir machen werden! Es zerbröselt zwischen unseren Fingern. Es ist die höhere Kraft, die uns zwingt etwas neues auszuprobieren, weil die alten Wege ins nirgendwo führen. Nehmen Sie alles, was Sie nicht verändern können als ein Segen, nicht als ein Fluch. Es ist eine Verschwörung zur ihren Gunsten! Lassen Sie los und begeben Sie sich auf ein neues Abendteuer. Ein neuer Weg wird sich bald zeigen, auch wenn Sie es jetzt noch nicht sehen können! Das, was wir als selbstverständlich gesehen haben, wird aufgelöst! Die Festung, die wir in Form von z.B. Arbeit, Beziehung, Gesundheit oder einem Menschen haben, wird nicht mehr da sein. Die "Spannungen" werden sich in Form von „Blitzen“ entladen. Nichts bleibt wie vorher, aber es wird besser! Sie werden um viele tiefere Erkenntnisse bereichert. Halten Sie durch! Es wird vergehen!

Tarot Der Stern

Der Stern

17 Die Sterne: Buchstabe Cade צ, Sternzeichen Wassermann ♒️

An dem Horizont ist ein neuer Weg, eine neue Energie oder Information aufgetaucht. Nehmen Sie es mit Bedacht! Genau diese Information, oder Weg wird Sie weiterbringen! Nehmen Sie es nicht als selbstverständlich und bleiben Sie achtsam! Gehen Sie langsam und mit Bedacht. Schnelle Handlung ist hier falsch. Langsam!
Diese Karte steht für den Durchblick und die Hoffnung. Der Stern zeigt uns das wir anfangen für die Zukunft zu planen. Es wird gut enden! Im Nachhinein, wenn wir zurückblicken, zeigt uns der Stern, wo wir die ausschlaggebenden Entscheidungen getroffen haben. Wie bei einem Garten, indem wir etwas begonnen haben, braucht es einige Zeit bis man davon auch etwas ernten kann. Der Stern ist eine der drei Schutzkarten, bei der wir uns auf den Erfolg freuen können. Bleiben Sie geduldig und aufmerksam, es wird sich lohnen.

Tarot Der Mond

Der Mond

18 Der Mond: Buchstabe Chet ח, Sternzeichen Krebs ♋️

Bei der Tarotkarte-Mond geht es um tiefes Unterbewusstsein. Was haben wir als Kinder oder im früheren Leben erlebt, was in den Tiefen arbeitet und uns beeinflusst?! Wir müssen tiefer gehen und da erwarten uns nicht nur angenehme, sondern auch unangenehme Überraschungen! Es ist ein schmaler Grat, den wir gehen müssen, um weiterzukommen. Nur wenn wir tiefer in unser ich eintauchen, z.B. durch Meditation, wird sich der richtige Weg zeigen. Aber wir müssen unsere Ängste Überwinden, die als Hund und Schakal dargestellt sind. Der Krebs symbolisiert nach innen zu gehen. Krebse, wenn sie Ihre Beute gefangen haben, ziehen sich zurück, um es zu essen und zu verdauen. Wir müssen unsere Erfahrungen, Erkenntnisse und Informationen die Tief in uns sind verarbeiten, um den richtigen Weg für die Zukunft zu wählen. Der Hund und Schakal werden unsere Freunde und Begleiter, wenn wir es unter Kontrolle kriegen! Sonst werden es unsere Feinde. Es handelt sich um Angst und um Zweifel! Wir müssen mit Klarheit unseren Weg gehen, sonst bleiben wir auf der halben Strecke stehen. Wir müssen lernen die Angst als unseren Verbündeten zu nutzen. Wir sollten die Sache richtig angehen, obwohl wir Angst haben. Die Angst gibt uns zusätzliche Energie, diese darf aber nie Überhand nehmen! Das ist eben durch den schmalen Grat symbolisiert.

Tarot Die Sonne

Die Sonne

19 Die Sonne: Buchstabe Zajin ז, Sternzeichen Zwillinge ♊️

Diese Tarot-Karte steht für Lebenskraft und Freude. Es ist eine Karte das Erfolgs. Wenn Sie ein neues Projekt angefangen haben, bedeutet diese Karte, es wird erfolgreich! Es kommt Energie in Form von Geld, Lebensenergie und Vitalität. Wir sollen die Energie richtig nutzen und auch vergrößern! Nutzen Sie die Energie für Weiterbildung, egal in welchen Bereich oder welcher Form. Vielleicht ist es an die Zeit ein Seminar zu besuchen, die Sie schon seit Jahren besuchen wollten, aber es war keine Zeit oder Geld dafür da! Jetzt ist es an der Zeit etwas in die Gesundheit und Fortbildung zu investieren. Vielleicht fangen Sie mit Yoga an oder gehen ins Fitnesszentrum? Vielleicht lernen Sie eine neue Fremdsprache? Vielleicht ein Online-Video-Kurs? Die neue Energie wir neue Möglichkeiten eröffnen, die Sie wahrnehmen sollten. Es ist auch wichtig sich allgemein mit der Energie zu befassen. Wie sind ihre Essgewohnheiten? Haben Sie die vollständige Yogaatmung mit Visualisationstechniken ausprobiert? Sind Sie glücklich mit ihrer Arbeit? Hier ist die Zeit sich diesen Fragen zu stellen und sich auf etwas neues einzulassen. Die Welt verändert sich ständig und es ist gut sich wieder neu zu entdecken und sich wie ein Kind begeistern zu lassen.

Tarot Das Gericht

Das Gericht

20 Das Gericht: Buchstabe Qof ק, Sternzeichen Fische ♓️

Diese Tarot-Karte empfiehlt tiefer ins Innere zu gehen. Es ist nicht die Frage ob wir es wollen. Wir müssen, sonst kommt eine „Strafe“ in Form von Unzufriedenheit, Depressionen oder Born-Out. Etwas verborgenes kommt ans Licht und wir sollten unsere Gewohnheiten durchlöchern. Wir sollten uns fragen, warum wir sind, wie wir sind und ob wir so wie wir sind wirklich sein müssen! Ist es uns dienlich, so zu sein? Hier sollten wir als Beobachter von sich selbst agierend von dieser Beobachter-Perspektive mit sich selbst ins Gericht gehen. Im positiven Sinne. Was kann man an den Gedanken und Gefühlen verändern, um mehr Freude und Erfolg zu haben. Machen wir das, was Wirklich wichtig ist! Sind wir bereit für den Tod? Haben wir es geschafft uns so zu verhalten, dass wir mit dem Leben, das wir bis jetzt gelebt haben zufrieden sind? Es werden aus der Tiefe der Seele „Laichen“ rausschwimmen und diese zu ignorieren wäre fatal. Es ist eine günstige Zeit, sich mit der eigenen Ethik, Moral und Prioritäten zu beschäftigen. Wir sollten wie ein Phönix neugeboren werden, in dem wir mehr unserer Seele zuhören und unsere Erfahrungen durchleuchten.
Diese Tarotkarte bedeutet Auferstehung, eine Befreiung von dem, was vorher wie eingesperrt war. Es zeigt uns die Wahrheit, die aus der Dunkelheit aufsteigt. Es ist wie eine alchimistische Verwandlung wo aus dem „Unteren/Niederen das „Gute/Höhere“ wächst. Das Gericht bedeutet, das wir befreit werden von unseren Sorgen und schlechten Hindernissen, die uns nur eingeschlossen haben.

Tarot Die Welt

Die Welt

21 Die Welt: Buchstabe Kaf כ, Planet Sonne ☉

Diese Tarot-Karte zeigt das die Meisterschaft in der Harmonie zwischen 4 Elementen, oder auch Fünf innere Stimmen liegt. Nur derjenige, der Gleichgewicht zwischen Äußeren und Inneren, zwischen Angst und Mut, zwischen Action und Entspannung gefunden hat, kann die „Welt“ erobern. Wer die „Welt“ bewegen möchte, muss zuerst sich selbst „bewegen und erkennen“. Die Karte steht für die Zeiten wo wir vom Glück begünstigt sind und wo wir entspannen können. Das könnte auch heißen, das wir reisen. Es bedeutet, dass wir auch irgendwo etwas erreicht haben und wir können jetzt genießen. Wir sind irgendwo gut angekommen und sollen der Welt etwas zurückgeben, was wir an Wissen, Energie und Weisheit erlangt haben. Dadurch schließt sich der Kreis, wo ein Suchender zum Lehrer und Mentor wird. Durch dieses Geben werden wir einen neuen Zyklus, eine neue Ebene, ein neues Level anfangen können. Wir können nur etwas neues empfangen, wenn wir das alte teilen und jemandem anderen helfen. Was es konkret bedeutet, hängt von dem Lebensabschnitt ab. Vielleicht machen Sie ein Kurs, YouTube Video Tutorial, oder schreiben Sie ein Buch? Oder gestalten Sie eine Vorlesung?
In dem realen Geschehen um uns herum, bedeutet das, das wir unseren harmonischen Platz im Leben gefunden haben. In unserem inneren Empfinden zeigt uns die Tarotkarte Welt, dass wir einen beachtlichen Schritt zur Selbstentfaltung, Selbsterkenntnis und wahrem Ich gemacht haben.

Stäbe = Feuer

Hitzig, unternehmenslustig, stark

Tarotkarte As der Stäbe
As der Stäbe

Das AS der Stäbe zeigt uns, dass da etwas in uns ist, etwas bestimmtes, das wir rauslassen sollten, damit es sich entfalten kann. Es geht um das was mit voller Energie und Tatendrang in uns in Verbindung steht. Es geht dabei auch um die leidenschaftliche Begeisterung und den Mut, auf den uns das AS der Stäbe hinweist, auf die Entfaltung unserer Fähigkeiten. Durch das Feuerelement (was durch die Stäbe dargestellt wird) kann es sein, dass sich unser Wille stärkt, dass es sich um unsere gefestigte Meinung handelt oder um andere Prozesse des Wachsens. Diese Karte deutet mitunter auf eine Draufgängerische Art, ohne etwas abwarten zu können hin. Sie steht aber auch für eine optimistisch und Hoffnungsvolle Haltung.

Tarotkarte Zwei der Stäbe
Zwei der Stäbe

Maskerade, innere Abwesenheit, Ermüdungserscheinungen, neutrale Haltung.

Tarotkarte Fünf der Stäbe
Fünf der Stäbe

Gesunde Leistung, sportliches streben nach Erfolg, schöpferisch und gestalterisch einander vergleichen.

Drei der Stäbe
Drei der Stäbe

Selbstbewusstsein, vorausblicken und mit Erfolg rechnen, Überlegenheit und Wohlgemut.

Tarotkarte Sechs der Stäbe
Sechs der Stäbe

Gelingen, gute Aussichten, Erfolg, Sieg, Optimismus, erfreuliche Nachrichten.

Vier der Stäbe
Vier der Stäbe

Lebensfreudig, Kontaktfreude, Zustimmung.

Tarotkarte Sieben der Stäbe
Sieben der Stäbe


Attacken von sich fernhalten, seine Einstellung vertreten, Wiederstände überwinden.

Tarotkarte Acht der Stäbe
Acht der Stäbe

Es gibt gute Neuigkeiten, frische Anregung mit positiven Ergebnissen, guter plötzlich aufkommenden Gedanke, Angestrebtes zu erreichen.

Tarotkarte Neun der Stäbe
Neun der Stäbe

Verschlossen sein, fest für einen Entschluss stehen, sich raushalten, um seiner selbst zu schützen.

Tarot Zehn der Stäbe
Zehn der Stäbe

ständige Auslastung, nicht vorankommen, etwas Schweres überwinden müssen, keine Aussicht mehr haben, das Limit erreicht zu haben.

Page der Stäbe
Bube der Stäbe

interessante Angebote, Bemühungen die Mut machen, Erlebnis durch Einladung das Spaß machen kann und riskant seien kann.

Tarotkarte Ritter der Stäbe
Ritter der Stäbe

brennende Gemütsverfassung, großes Verlangen nach Erlebnissen, ungebändigten vorwärtsdrang, unfähig abzuwarten, Schwärmereien.

Tarotkarte Koenigin der Stäbe
Königin der Stäbe

Die Königin, die ein hohes Maß an Willenskraft hat. Ein rassiger, lebhafter Mensch, der wichtig wird für den Fragenden, da er ihn antreibt oder der Fragende wird sich selbst so Verhalten.

Tarot Koenig der Stäbe
König der Stäbe

Der mit Willenskraft gefüllte König. Ein Mensch mit Schwung und Energie der wichtig wird für den Fragenden, da er ihn antreibt oder der Fragende wird sich selbst so Verhalten.

Schwerter = Luft

Kühl, konfliktreich, intelligent

Tarotkarte As der schwerter
As der Schwerter

Das AS ist eine Gelegenheit, die in uns schlummert. Das AS der Schwerter ist die Grundlage über unser höheres, geistiges Vermögen, die als fähige Wirkung zur Deutlichkeit, Exaktheit und Entschlossenheit führt. Die Karte 2 der Schwerter ist die äußerste Verschiedenheit zu dieser Karte. Bei ihr zerfällt die Fähigkeit zu denken, die schwankende Ungewissheit macht sich stattdessen bereit. Bei dem AS der Schwerter wird das Denkvermögen deutlich erhellt und in der unbefangenen Eigentümlichkeit dargestellt. Man muss ein Problem gründlich durcharbeiten, um es zu verstehen, ohne eine andere Sichtweise zu bekommen oder es zu verharmlosen.

Tarotkarte Zwei der schwerter
Zwei der Schwerter

Auf der Stelle treten, ohne einen Ausweg zu finden. Innerlicher Wiederspruch. Ungewissheit, wachsende Hoffnungslosigkeit.

Tarotkarte Fünf der schwerter
Fünf der Schwerter

Misserfolg, Erniedrigung, Heimtücke, Abscheulichkeit, Gehässigkeit.

Drei der schwerter
Drei der Schwerter

Frustration, Auseinandersetzung mit sich selbst. Eine schwierige, aber weise Entscheidung treffen. Ereignisse, die das Herz verletzen.

Tarotkarte Sechs der schwerter
Sechs der Schwerter

Auftakt in Verbindung mit Unsicherheit, Expedition, Veränderung.

Vier der schwerter
Vier der Schwerter

Bewusstlosigkeit, geistige, körperliche Störung. Alles scheint still zu stehen, Zeit nutzen, um sich zu sammeln.

Tarotkarte Sieben der schwerter
Sieben der Schwerter

Täuschung und Gerissenheit, sich wegschleichen, Schwindel.

Tarotkarte Acht der Schwerter
Acht der Schwerter

Innere Unsicherheit, Enthaltsamkeit, Bescheidenheit, Befangenheit etwas auszuleben.

Tarotkarte Neun der schwerter
Neun der Schwerter

Bangen, Schuldgefühle, Niedergeschlagenheit, Angstträume, Schlaflos.

Tarot Zehn der schwerter
Zehn der Schwerter

Etwas beenden, abschließen, das Ende, reinen Tisch machen.

Page der schwerter
Bube der Schwerter

Entstehende, schwierige Situation. Klärungsbedarf.

Tarotkarte Ritter der schwerter
Ritter der Schwerter

bedrückende, abweisende Stimmung. Angriffslustig, manövrierend.

Tarotkarte Koenigin der schwerter
Königin der Schwerter

die typischen Merkmale einer kühlen Frau: einfallsreich, geschickt, cool, souverän, bezaubernd, clever, redegewandt, egoistisch, zurückhaltend. Die Königin der Schwerter ist wie eine Frau, die sich mit ihrer Verstandeskraft von der Unselbstständigkeit gelöst hat.

Tarot Koenig der schwerter
König der Schwerter

die typischen Merkmale eines kühlen Mannes: cool, clever, gebildet, interessant, amüsant, differenziert, beurteilend, parteilos, distanziert. Der König der Schwerter ist wie ein Mann der sachlich wie ein Fachberater ist.

Kelche = Wasser

Liebevoll, harmonisch, sanft

Tarotkarte As der Kelche
As der Kelche

Diese Karte bedeutet das meiste Glück im Tarot. Das As der Kelche zeigt, wie die anderen As Karten, eine Gelegenheit, die vor uns liegt und in dem Fall könnte es uns tiefste Befriedigung bescheren. Der Inhalt dieser Karte, geht von: Zufriedenheit, Freude und Erkenntlichkeit, bis hin zum Erfolg und dem Glück das man „Eins" sein kann. Dabei steht das Geheimnis um die Liebe in all ihren Facetten im Vordergrund: die Liebe zu Gott und die Liebe zu sich selbst, Elternliebe, sinnliche Liebe, Nächstenliebe. Das As der Kelche hält uns vor Augen, dass es sich um eine große Gelegenheit handelt, was unser Vorhaben betrifft oder etwas was in uns liegt, das sich entfalten will oder was man entdecken muss.

Tarotkarte Zwei der kelche
Zwei der Kelche

Eine zärtliche Begegnung, begrüßenswert, zusammenfinden.

Tarotkarte Fünf der kelche
Fünf der Kelche

Rückschlag, Sorgen, Kummer, Erwartungen wurden nicht erfüllt.

Drei der kelche
Drei der Kelche

Errungenschaft und Dankbar sein, Erholung, die eigene Begeisterung teilen.

Tarotkarte Sechs kelche
Sechs der Kelche

Freude bringende, Sehnsuchtsvolle Erinnerungen, alte Bilder.

Vier der kelche
Vier der Kelche

Unzufriedenheit, eine verpasste Gelegenheit, gekränkt sein.

Tarotkarte Sieben kelche
Sieben der Kelche

Einbildungen, Wunschdenken, häufiger Überschwang.

Tarotkarte Acht der Kelche
Acht der Kelche

Den Entschluss fassen zu gehen, nicht wissen was kommt.

Tarotkarte Neun der kelche
Neun der Kelche

Ausgeglichenheit, Sorglosigkeit, entspannt sein, Freude am Leben.

Tarot Zehn der kelche
Zehn der Kelche

Familienglück, großes Ereignis, Ausgeglichenheit, Sicherheit in Emotionen.

Page der kelche
Bube der Kelche

Erfreuliches das dem Fragenden zu Gute kommt, ein Anlass, der den Fragenden schmunzeln lässt.

Tarotkarte Ritter der kelche
Ritter der Kelche

Freundschaftlich, liebevolle Atmosphäre, Verliebtheit und ausgeglichen sein.

Tarotkarte Koenigin der kelche
Königin der Kelche

Die Art einer Frau wie das Wasserelement: romantisch, hilfsbereit, zärtlich, sanft, liebevoll.

Tarot Koenig der kelche
König der Kelche

Die Art eines Mannes, der dem Wasserelement gleicht: sanft, einfühlsam, instinktiv, romantisch.

Münzen = Erde

Vertrauensvoll, beständig

Tarotkarte As der muenzen
As der Münzen

Diese Karte zeigt uns eine Gelegenheit, die sich uns bietet in einer aktuellen Situation oder auf etwas, das noch kommt. Bei dem As der Münzen stellen die Münzen das Erdelement, das zu guten, erfüllbaren Chancen führt: eher den Reichtum, der von innen kommt oder einen äußeren. Genau wie die Karte As der Kelche, ist das As der Münzen mit die höchste Glückskarte. Man muss dieses Glück entdecken, den es es gibt sich nicht von selbst preis. Die Suche nach diesem Glück könnte beschwerlich sein und Mühe machen, aber wenn sie es gefunden haben, bekommen sie ein tiefes Glücksgefühl, das auch für lange Zeit sein wird.

Tarotkarte Zwei der muenzen
Zwei der Münzen

Sich mitziehen lassen, Unentschlossenheit, Sprunghaftigkeit.

Tarotkarte Fünf der muenzen
Fünf der Münzen

Schwierige Lage, steiniger Weg, versuchen zu überstehen, vielen Steine im Weg, Risiko Bereitschaft.

Drei der muenzen
Drei der Münzen

Zeigen können was man kann, Aufgaben bestehen, in eine mysteriöse andere Welt eintreten.

Tarotkarte Sechs muenzen
Sechs der Münzen

Großes Herz, geben und nehmen, Duldsamkeit, bereit zu helfen, hoher Lebensstandard.

Vier der muenzen
Vier der Münzen

Geizig sein, alles bunkern, Zwang, sehr auf Sicherheit fixiert.

Tarotkarte Sieben muenzen
Sieben der Münzen

innerliche Festigkeit, abwartend, auf Wachstum beruhend.

Tarotkarte Acht der muenzen
Acht der Münzen

Starten, guter Blick um etwas zu schaffen, gute Eigenschaften, aneignen.

Tarotkarte Neun der muenzen
Neun der Münzen

Bereicherung, freudiges Ereignis, gute Wendung, schnelle Verbesserung.

Tarot Zehn der muenzen
Zehn der Münzen

Wohlstand, Stabilität, beständiger Boden, abgesichert.

Page der muenzen
Bube der Münzen

Eine gute Chance wird kommen, ein Anstoß, der für den Frager wertvoll ist, ein solider Tipp.

Tarotkarte Ritter der muenzen
Ritter der Münzen

Ein Grundstein ist gesetzt, gutes Durchhaltevermögen und Fleiß, gut fundiert.

Tarotkarte Koenigin der muenzen
Königin der Münzen

Die Art einer Frau gleich des Erdelementes: herzlich, fleißig, sinnen froh, bodenständig, mit beiden Beinen im Leben stehend.

Tarot Koenig der muenzen
König der Münzen

Die Art eines Mannes gleich des Erdelementes: sinnlich, fleißig, lösungsorientiert, Verlässlichkeit, genießen, Erfolgsorientiert.

Tarot Geschichte

Die heutigen Spielkarten tauchten in Europa um die Jahre 1360 aus der Islamischen Welt auf. Um 1428 wurde es unter dem mailändlichen Geschäftsmann Filippo Maria Visconti als Spiel der Trümpfe bekannt. 22 Trümpfe und 56 andere Karten. Erst 1505 taucht der Name Tarot in Ferrara auf. Tar=Weg, Ro=König. Tarot von Marseille taucht im 16 Jahrhundert auf. Um 1890 veröffentlicht Oswald Wirth das esoterische Tarot (sehe Buch Tarot - Die Reise des Helden: 22 Stufen der Einweihung).

Dieses Tarot stammt laut Court de Gebelins Ansicht aus Ägypten, es soll das geheime Wissen der alten Ägypter, auf symbolischer Sprache überliefern. Außerdem war er auch der Meinung, dass die 22 Trumpfkarten dem hebräischen Alphabet entsprechen und der französische Name Tarot ist in seiner Interpretation „königlicher weg“.

Die teilweise ägyptischen Tarotkarten wurden von Lady Frieda Harris und Aleister Crowley in den 1940er Jahren erschaffen. Sie wurden 1944 zunächst in Form von Buchillustrationen im Book of Thoth veröffentlicht. Gemalt wurden die Karten von Harris im Zeitraum von fünf Jahren.

Wir empfehlen für Magie: Röhrig Tarot: 78 Tarot-Karten im Großformat.

Der französische Okkultist Eliphas Levi Zahed, welcher auch als Wegbegleiter des modernen Okkultismus gilt behauptet, dass die Kabbala und das Tarot zur Offenbarung der einzig wahren Religion führen würde.

Der Autor von: Tarot der Zigeuner, der absolute Schlüssel zur Geheimwissenschaft; Das Tarot der Weissagung, der Schlüssel zu verschollenen Legesystemen und Deutungsmethoden, war ein bedeutender französischer Okkultist, Esoteriker und Rosenkreuzer. Sein Name war Gérard Analect Vincent Encausse, auch bekannt unter dem Pseudonym Papus.

Die magische diskrete Gesellschaft Order of the Golden Dawn, besser bekannt als Hermetischer Orden der Goldenen Dämmerung wurde am 12. Februar 1888 von William Robert Woodman und anderen Magiern in England gegründet. Der Lehrstoff des Golden Dawn bestand aus einigen okkulten und mystischen Traditionen, wie Kabbala und Tarot, Astrologie, Alchemie und der henochischen Magie Dees sowie aus magischen Arbeiten mit den Göttern Altägyptens und Griechenlands. Man findet auch synkretistisch Elemente aus dem Juden und Christentum, die dort integriert sind.

Aleister Crowley war ein britischer Okkultist. 1935 schuf er das Thoth-Tarot. 1937 lernte er Frieda Harris kennen, mit ihr entwickelte er das Tarotblatt „Thoth-Tarot“: Dabei bezogen sie sich auf Arbeiten von Éliphas Lévis, der eine Verbindung zu dem Baum des Lebens hergestellt hatte.

1983 Salvator Dali veröffentlicht Tarot.

Logo Tarot

Tarot

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie ein Problem? Hier können Sie uns kontaktieren!

Ursprung und Aufbau des Tarot

Der Ursprung des Tarot mit seinen Karten ist verborgen. Man vermutet, dass die in Europa aufgetauchten Karten, im 14. Jahrhundert aus einem islamischen Land gekommen sind. In einem Museum in Istanbul namens Topkapi, kann man die Karten aus dieser Zeit finden. Sie stammen von Herrschern aus Ägypten und Syrien.

Das Tarot besteht aus 78 Karten. (Die großen Geheimnisse) Die großen Arkana sind das Herzstück des Tarot, sie bestehen aus 22 zusätzlichen Karten...

In der letzten Jahrhundertwende schenkte man den Tarotkarten immer mehr Interesse. Die Bereicherung dadurch kommen Arthur Edward Waite zugute (1857-1941), er ist gebürtig aus Amerika, aber er ist in England aufgewachsen und kannte sich bestens im Okkultismus aus. Bei dem mächtigen magischen Orden, dem „Hermetischen Orden der goldenen Dämmerung“ war er Mitglied. Bekannte Mitglieder des Ordens sind der Magier Kleister Crowley und der Dichter William Butler Yeats. Auf einem neuen Tarotdeck, das von Waite konzipiert wurde, sind die Initialen eines Mitglied des Ordens, namens Pamela Coleman Smith einer Künstlerin kann man auf allen der 78 Karten sehen (PCS).

Bei diesem neuen Tarotdeck, sind auf allen Karten Bilder zu sehen, die eine Inspiration zu Deutung sind.

Können Sie sich nicht entscheiden? Brauchen Sie Hilfe bei der Lösung ihrer Probleme? Wollen Sie wissen, welchen Schritt Sie als nächstes machen sollten, und was dieser für Sie bedeutet? Wir würden Ihnen bei Entscheidungen helfen und herausfinden was in der Zukunft auf Sie zukommt. Denken Sie doch mal an zurückliegende Entscheidungen, die Sie getroffen haben. Hätten Sie genauso entschieden, wenn Sie gewusst hätten was die Konsequenzen sind? Wir können Ihnen bei Ihren nächsten Schritten mit Rat bei Seite stehen.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen und freuen uns darauf, Sie zu begleiten.

Tarotkarten Legemethode

 3 
1   2
 4

Das Kreuz

Beurteilung einer Situation. Vorschlag und Trend

Mit dem Kreuz hat man eine interessante und dazu einfache Legemethode. Dadurch bekommt man eine genau zutreffende Aussage wie man handeln sollte. Man kann diese vielseitig verwenden. Wenn Sie noch unerfahren sind und Ihnen die vielen Karten „zu viel“ sind, dann können Sie auch nur mit den 22 großen Arkana Karten beginnen. Man legt Sie dann folgendermaßen aus:

Die Bedeutung der einzelnen Platzierungen:

1 = Darum geht es.
2 = Das sollen sie vermeiden.
3 = Das sollten sie machen.
4 = Dafür ist es gut, dahin führt es.

Vorgehensweise bei der Deutung

mit der Karte 1 beginnen Sie, meistens werden Sie dann schon ein „Aaahh“ von sich geben. Es kann aber auch sein, das diese Information erst mal eher belanglos für Sie erscheint. Den Unterschied der Karten 2 und 3, ist besonders wichtig zu erkennen und zu erarbeiten! Es befindet sich darin, der hier zum Ausdruck kommende Ratschlag! Gerade wenn die Karten sich gleichen, ist es schwieriger den Unterschied zu erkennen, der die maßgebliche Aussage erhält. Mit der auf Platz 4 liegenden Karte können Sie sehen, vorauf es erst mal hinauslaufen wird.

Alternative

Wenn Sie mal eine Karte nicht verstehen können, dann können Sie dasselbe Legesystem für diese eine Karte verwenden. Dazu mischen Sie neu und legen dann genauso aus, nur mit der Frage: Was die Karte der letzten Legung bedeutet?

Die Bedeutung der Plätze in diesem Fall:

1 = Darum geht es.
2 = Das bedeutet es nicht.
3 = Das bedeutet die Karte.
4 = Dafür ist es gut, dazu dient es.

Weiße Magie - erfolgreich, persönlich und individuell.

Hole Dir einen Wahrsagen-Termin und beginne noch heute damit, dein Wohlbefinden, Selbstvertrauen und die Klarheit zu verbessern!

Hast du Probleme eine Entscheidung zu treffen? Weiss du nicht wie der nächste Schritt aussehen soll oder welche Konsequenzen aus deinen Handlungen folgen? Wir können dir helfen einen Blick in die Zukunft zu werfen und dich in deinem Entscheidungsprozess zu begleiten. Wir arbeiten so lange magisch an einem Problem, bis es gelöst ist.

Die ganze Zeit bleiben wir mit dem Klienten in Kontakt. Du kannst uns gerne persönlich für ein Gespräch und eine gemeinsame Meditation besuchen.

Weiße Magie Zentrum

Finden Sie Ihr Gleichgewicht, Ruhe und neue Impulse in unseren geweihten Räumen. Bei uns finden persönliche Beratungsgespräche wie auch Meditationsseminare und Vorlesungen über weiße Magie, Voodoo und Spiritualität in regelmäßigen Abständen statt.

Wenn der Körper, der Geist, die Gedanken und Seele in Einheit sind, kann man Großes vollbringen. ~ Magierin Damona

Daghan-Malenky GmbH
Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie
Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar (bei Kassel)
Deutschland

Telefon: +49 561 9499 6625
Fax: +49 561 9491 8752
Telefon: +49 561 8409 3717

Mobil: +49 160 6246 729
auch WhatsApp oder Viber
[email protected]