Ahriman, Archonten, Kanduken

Schwarze Magie

Kampf zwischen materiellen und spirituellen Welt

Magie als solches ist nur ein Instrument, wie ein Löffel. Mit einem Löffel kann ich essen oder jemandem Nahrung geben. Wenn ich den Löffel in meine Hand nehme und mit genügend Kraft und Schnelligkeit jemanden ins Auge steche, wird die Person sterben. Das ist das Problem mit uns und unserem Wissen. Wir sind auf einer gewissen Kreuzung in unserer wissenschaftlichen Entwicklung angekommen, wo es kein Problem ist, dass unser Planet stirbt und die Menschheit ausgelöscht wird.

Das versuchen viele Menschen zu benutzen. Ich würde gerne tiefgreifende Zusammenhänge erläutern und erklären. Wie die negativen Kräfte arbeiten und was man machen kann, um sich zu schützen. Diese menschliche Zivilisation, so wie wir sie jetzt kennen, ist vor 12-tausend Jahren entstanden. Genforscher haben bereits herausgefunden, dass die Gene einer Frau älter, wie die eines Mannes sind. Wenn man die Entwicklung eines Embryo sieht, entwickelt sich jeder Embryo zuerst zu einer Frau und erst ab einem gewissen Stadium wird es sich ändern. Wir sind nicht das höchste, spirituelle oder das am meisten entwickelte Wesen im Universum. Umgekehrt, von den spirituellen Wesen sind wir relativ niedrig. Es gibt ungefähr 100 Billionen Planeten, auf denen menschenähnliche Wesen existieren, mit Kulturen ähnlich wie bei uns auf der Erde. Wesentlich weniger als 1% dieser Zivilisationen schaffen es, sich spirituell weit genug zu entwickeln, um sich selbst nicht zu zerstören! Meistens zerstören sich humanoide Gesellschaften und wir sind auf der selben Kreuzung, an der auch unsere Zivilisation scheitern kann. Das bedeutet, dass diese Atomkräfte die wir zur Verfügung haben reichen, um alles Leben auf diesem Planeten Erde zu zerstören.

Schwarze Magie

Foto © DjordjeZ https://www.istockphoto.com I pmalenky

Unser Sonnensystem hatte noch einen Planeten mehr, der den Namen Phaeton trug. Er war größer als die Erde und momentan befindet sich nur ein Asteroidengürtel dort, wo vorher der Planet existiert hatt. Auf diesem Planeten Phaeton haben vor ca. 60.000 Jahren menschenähnliche Wesen gelebt, bis sich diese Zivilisation selbst zerstört hat. Dabei waren die Lebewesen auf Phaeton technisch wesentlich entwickelter, als die Menschen auf der Erde jetzt!!!

Es gibt viele Legenden über diesen Planeten und die sind leider war… Mehr als 7 Milliarden Bewohner des Planeten wurden durch die Zerstörung getötet. Dieser Planet wurde wesentlich länger als die Erde bewohnt und die Gesellschaft war wesentlich technisch sowie spirituell höher entwickelt, und trotzdem wurde sie zerstört. Wir sind ein Teil Gottes, wir haben die freie Wahl bekommen und Gott respektiert unsere Wahl. Es liegt an uns, ob wir die menschliche Gesellschaft auf der Erde zerstören oder ob sich eine Spirituell höhere Gesellschaft entwickelt.

Vor 12.000 Jahren waren auf diesem Planeten Erde höher entwickelte Zivilisationen, auch die wurden durch die menschliche Dummheit zerstört (Atlantis und Lemuria). Man sieht, dass es auf dieser Erde Zeichen gibt, dass uns verschiedene Wesen von anderen Planeten besucht haben oder das vorher eine höher entwickelte Wissenschaft existiert haben muss, um gewisse Bauwerke zu schaffen. Z.B. Ollantaytambo.

Jeder von uns hat eine Seele (Teil des Gottes, ein Teilchen außerhalb von Zeit und Raum) und deswegen sind wir spirituelle Wesen. Der Sinn unseres Lebens ist, dass diese Seele aus dem Reinkarnationszyklus rauskommt und man Erleuchtung erlangt. Danach kommt man aus reiner Liebe auf diese Erde, um den Menschen zu helfen. Der Unterschied ist, normale Menschen sind wie die Menschen im Gefängnis und die Bodhisattvas sind die, die den Schlüssel von dem Gefängnis haben. Es gibt Kräfte, in jedem von uns, aber auch ausserhalb von uns, die wir als negative materielle Kräfte ansehen. Diese Materie in uns verursacht Sorgen, Angst und das spüren wir innerlich. Jeder von uns hat diese Kraft in sich, die der Materie entspringt und sie wird Kakodämon genannt.

In jedem von uns ist auch Agathodämon, die der Kraft unserer positiven Menschlichkeit und der Seele entspringt. (sehe Abschnitt 5 innere Stimmen)

Es gibt Kräfte wie wir sie z.B Satan (Lucifer, Abraxas) nennen zusammen mit Anchoreten, die versuchen uns von dem spirituellen Weg abzudrängen. Der Kampf zwischen dem Bösen und Guten geht schon seit Jahrtausenden. Es sind schon viele große Seelen zu uns gekommen wie Krishna, Imhotep, Jesus oder Buddha, die uns gelehrt und unsere Spiritualität verbessert haben. Die negativen Schwarzmagier versuchen uns zu schaden, von dem spirituellen Weg abzuwenden oder zu töten, z.B. als diese Kräfte Jesus kreuzigen lassen. Gelingt es ihnen nicht, die großen Meister zu töten oder die Nachfolger zu eliminieren, versuchen diese Kräfte immer ihre eigenen Menschen in die Reihen von diesen großen Seelen einzuschleusen und eine organisierte Religion zu schaffen. Das bedeutet, dass das was Jesus uns lehrte und das Christentum zwei verschiedene Dinge sind. Christentum dient eigentlich diesen negativen Kräften. Mohammed war ein Mensch der große Erleuchtung erlangt hat. Muslimischer Glaube so wie er heute von Fundamentalisten gepredigt wird, ist negativ. Damit wir es richtig verstehen, in jedem heiligen Buch, wie dem Koran oder der Bibel finden wir viel Wahrheit, aber diese Wahrheit wird auch immer von den negativen Kräften, die dann später an die Macht gekommen sind, verdreht. In dem Sinne, nur wer in ihren Club gehört, kommt in den Himmel. Man soll nur gewisse Befehle befolgen, die von nicht spirituellen Persönlichkeiten erteilt werden. Es wird gesagt, dass es keine Reinkarnation gibt. Das es nur ein Leben gibt und nach dem Tod nichts ist. Wenn die Menschen an sowas Glauben, dann sind Sie durch Angst biegsam und negativ beeinflusst. Man kann diese Menschen ausnutzen und durch Angst steuern! Deswegen finden wir in verschiedenen Sekten und Religionen viel Wahrheit, aber auch viel Unwahres. Viele von diesen negativen Kräften existieren heute in der Politik und verursachen verschiedene Krisen. Steigerung von Preisen in aller Art und natürlich Kriege. Wenn es um die Kriege geht, handelt es sich dabei immer um die gleichen Muster. Die Seiten werden gegenseitig gehetzt, provoziert und jeder Seite wird klar gemacht, dass sie recht haben und die anderen im Unrecht sind.

Magierin Damona Magie

Der Krieg im Namen der Demokratie

Schauen Sie auf die Kriege, die die USA führt. Im Namen der Demokratie (Dämon Kratie!) werden Menschenleben ausgelöscht und man kann dagegen nichts unternehmen. Früher war es auch so, dass die führenden Kräfte auf beiden Seiten in schwarzmagischer Hand waren. Schauen wir uns den 2. Weltkrieg an, Hitler sowie Stalin wurden von der Gruppe der Schwarzmagier, wie Schachfiguren eingesetzt. Als Hitler und Stalin gemerkt haben, dass sie beide nur Schachfiguren dieser Gruppe Schwarzmagier waren, haben sie sich getroffen und geheime Dokumente unterschrieben, wo geschrieben stand, dass sie sich gegenseitig helfen werden. Sie wollten sich auf die Suche nach dem heiligen Gral und Shamballa machen, weil nur das könnte helfen, sie aus den Händen der Schwarzmagier zu befreien. Das erklärt auch, wieso Hitler und Stalin so viele Menschen in der nächsten Umgebung getötet haben, nachdem beide begriffen haben, dass sie nur Schachfiguren waren. Wenn sie also die Geschichte eines Diktators verfolgen, der Menschen um sich herum tötet, können sie davon ausgehen, dass er verstanden hat, wer die Menschen hinter ihm sind und verzweifelt versucht sich zu befreien, was aber nicht gelingt!

Schwarze Magie Satan

Foto © breakermaximus https://www.istockphoto.com I pmalenky

Eine wirkliche Befreiung ist immer nur Spirituell. Hitler wurde gezwungen Stalin anzugreifen und diesen Kräften war es egal wer dabei gewinnt. Hitler wurde von dem „Mann mit grünen Handschuhen„, dem Mitglied der Geheimgesellschaft grüner Drache bedroht und hat deswegen den Krieg mit Russland angefangen. Natürlich hat er gehofft, dass er gewinnt. Die schwarzen Magier haben an dieser ganzen Geschichte einfach nur einen Haufen Geld verdient. Die gleichen Menschen haben beiden Seiten Munition sowie Ausrüstung geliefert und daraus ein großes Geschäft gemacht. Immer wird einer Gruppe suggeriert, dass diese auserwählt sei.

Hitler hat auch dem deutschen Volk gepredigt, dass sie auserwählt sind und deswegen muss man gegen die anderen kämpfen. Das gilt auch für das israelische Gebiet oder das muslimische Gebiet oder heutzutage Amerika. Es wird immer gesagt wir Amerikaner sind was spezielles und wir müssen die Demokratie verbreiten… aber wirkliche Befreiung ist immer nur spirituell. Das bedeutet, wenn man seine materielle Natur abgelegt hat, keine Angst vor dem Tod hat, verstanden hat, dass es keinen Tod gibt und wirkliche Befreiung die Nirvana ist. Das bedeutet, wenn man aus dem Zyklus der Reinkarnation herauskommt und man Bodhisattva wird.

Viele Menschen denken, dass es okay sei untätig zu sein, aber es ist nicht gut der Negativität einfach Raum zu lassen.. Jeder kann fragen, was soll ich tun und die Antwort darauf ist sehr einfach. Erlöse deine Seele, diene dem Spirituellen in dir. Triff die richtige Wahl zur Spiritualität, Liebe, Weisheit und Freude. Wir sind alle eins und müssen uns um uns gegenseitig kümmern. Wir müssen uns spirituell entwickeln, das bedeutet man kann z.B. die Meditation machen, beten, sich dem Studium von heiligen Schriften widmen.

Weiterhin auch wissenschaftlichen Untersuchungen von allen Gebieten, von allen Kulturen, weil überall ist ein Stück Wahrheit versteckt. 

Nur dumme, ungebildete Menschen sind von negativen Kräften leicht zu steuern.

Die negativen Kräfte versuchen heutzutage das Internet so zu zensieren und zu manipulieren, dass Menschen keinen Zugriff auf bestimmte Informationen erlangen können.

Diese Menschen werden auch versuchen, dass der 3. Weltkrieg zu Stande kommt. Dieser Krieg ist geplant für 2025, wobei es noch zu Verschiebungen kommen könnte. Dieser Weltkrieg wird ausbrechen, wenn die Menschen bis dahin nicht spirituell genug sind. Jeder einzelne muss also an sich selbst arbeiten und sich um die eigene Spiritualität kümmern. Spiritualität in dem Sinne: Ich bin eine ewige Seele, ich gehe von einem Leben zum andere. Ich versuche die Tiere, die Natur zu schützen und den negativen Materialismus in mir zu zähmen. Meine Ängste zu zähmen, meine negativen Gedanken zu zähmen und meine Zweifel zu zähmen. Wir veröffentlichen immer wieder Bücher, von denen wir der Meinung sind, dass es den Menschen helfen kann.

Man kann auch andere Bücher lesen. Es geht nur darum zu verstehen, dass zuerst der göttliche Geist da war und erst dann durch diesen Geist und die Energie Materie entstanden ist. Es gibt keinen Tod! Die Materie muss sterben, aber wir gehen von dem einem Leben zum anderen und nur durch Unwissenheit können uns Schwarzmagier steuern. Sie versuchen die Weltmacht zu erlangen. Sie versuchen es auf jeder Ebene, deswegen muss man vorsichtig sein und seine Zeit nutzen. Meditieren sie täglich, beten sie täglich, lesen sie verschiedene spirituelle Bücher. Wenn man nicht weiß, mit welchem Buch man anfangen soll, kann man mit dem Buch Sensei von Shambala - Teil I oder AllatRa beginnen. Dieses Buch steht kostenlos zur Verfügung. Es ist sehr gut erklärt und ich denke es wird jedem helfen. Natürlich empfehlen wir auch unser Buch Liebe & Erleuchtung: Magie als Lebensstil.

Satan, Ahriman (Seth, Abraxas)

Satan, Seth und Abraxas. Jeder von uns hat eine Seele, einen Teil der Antimaterie oder Gott ins sich und diesen Teil der Antimaterie oder Gott in uns, gibt der Materie das Leben. Satan ist das Gesetz der Materie, Gesetz der Anziehung, Zusammenziehung die man zum Beispiel in der ganz materiellen Ebene auch als Gravitation spüren kann. Unserer Körper ist unser Vehikel, unser Werkzeug, durch den wir diese Welt erkennen können und durch diesen wir uns weiter entwickeln können. Das bedeutet, unser göttliches Ich zu erkennen. Wir haben die Wahl, zwischen Gutem und Bösem, zwischen materiellen und spirituellen. Natürlich ist das Gute nicht immer einfach zu beschreiben, ebenso wie das Böse. Die Sachen sind auch nicht Schwarz/ Weiß, weil die wirkliche Meisterschaft darin liegt, dass man weiß, was man in welcher Zeit und an welche Stelle nutzen soll, damit es positiv ist. Zum Beispiel Schlangengift: wenn man weiß bei welchen Krankheiten, mit welchen Mengen und an welchen Stellen man es benutzen kann, kann auch Schlangengift eine heilende Wirkung haben. Und genau das ist die Meisterschaft. Umgekehrt z.B. Honig. Wenn man davon zu viel nimmt, kann dies bei bestimmet Prädispositionen zu einer allergischen Reaktion führen und somit zum Tod.

Wie arbeiten Satan, Seth und Abraxas oder auch System (Matrix) in uns? Sehr oft sagen die Menschen, dass sind meine Gedanken. Sowas wie „meine Gedanken“ existieren nicht. Es gibt vier Elemente und vier Wesen um uns herum, die in uns vier verschiedene Arten von Gedanken hervorrufen. Diese habe ich sehr ausführlich in dem Artikel fünf verschiedene Stimmen beschrieben. Es geht darum, welche Art der Reaktion, der Gedanken oder Gefühle wir wählen und was wir davon machen.

Negative oder materielle Kräfte suchen auch einen subtileren Weg uns zu prüfen oder uns aus dem Gleichgewicht zu bringen. Jeder hat bestimmt schon mal bemerkt, dass meistens die negativen Gedanken zu uns kommen. Zum Beispiel „Ich bin nicht wert“, „Ich schaffe es nicht“, „Das ist zu schwer“, „Da habe ich keinen Einfluss“, „Das ist zu viel für mich“, „Ich bin nicht schön genug“, „Ich habe nicht genug Glück“, „ich bin nicht Reich, nicht muskulös, …“ oder Gedanken, dass jemand anderer uns etwas böses will, oder die Menschen in unserer Umgebung aus anderen Nationen unsere Feinde sind.

Andere sind anders, aber das bedeutet nicht, dass diese schlechter sind. Jede Schneeflocke ist anders, das bedeutet nicht, dass eine Schneeflocke besser ist, als eine andere. Und genau das sollten wir respektieren zu verstehen. Jeder ist auch ein persönlicher Ausdruck von Göttlicher Liebe und jeder kann diese Göttlicher Liebe anders ausdrücken.

Die einen durch das Schreiben von Büchern, andere für Musik, die nächsten für die Arbeit für ältere Menschen oder was auch immer. Jeder hat seinen Weg, was für ihn gut ist. Nur die Gedanken von unserem materiellen Ich, sowie von diesem satanischen Wesen, von Seth, Abraxas sind immer negativ, das bedeutet nicht, dass wir diesen negativen Eingebungen folgen sollen. Sie sind da, um uns stärker zu machen, genauso wie Viren, die unser Immunsystem eigentlich stärker machen können. Wir dürfen uns einfach nur nicht mit unserem Schicksal abgeben. Wir müssen einfach versuchen, die Gedanken, die Daten wählen, die für uns, genauso wie für andere positiv sind. Je mehr wir über uns und über dem Welt wissen, desto besser sind wir für die Attacken von Satan, Seth und Abraxas gewappnet.

Ein Ahriman ist jemand den wir als Luzifer, Satan oder Abraxas bezeichnen. Das ist ein menschlicher Dämon sprich ein gefallener Engel, der alles versucht um uns von jeglicher Spiritualität fern zu halten.

Er macht das natürlich nicht allein, jeder von uns spürt seine Wirkung auf verschiedene Art und Weise. Sei es durch negative Gedankenströme oder negative Gefühle die man in verschiedenen Situationen bekommen kann, die keine erklärbare äußerliche Ursache haben müssen. Das bedeutet, Nachts oder in anderen schwierigen und angespannten Situationen bekommt man Ängste und Zweifel. Man ist phlegmatisch, so als würde ihm eine innerliche Stimme sagen das man dies und jenes nicht machen muss, weil es keinen Sinn macht oder man ja noch genügend Zeit hat oder umgekehrt. Eine Stimme die zu hektischen Aktionen oder unmoralischen Taten anstiftet.

Das bedeutet das es darum geht, alles dafür zu tun, die Menschen von der wirklichen inneren Spiritualität fern zu halten. Das ist seine Arbeit! Er macht das durch die verschiedenen organisierten Religionen, die den Menschen zu sagen versuchen, dass man eigentlich nichts dafür tun muss um zu Gott zu gelangen. Oder das sie negative Sachen tun sollen, oder menschen anzustiften zu glauben dass es kein Got gibt.

Dann gibt es noch einen hochrangigen Kreis von Schwarzmagiern, die sich Grüner Drache nennen. Das sind Menschen, die ihre eigene Seele an Ahriman verkauft haben. Sie können sich bewußt 10-12 mal inkarnieren, danach werden ihre Seelen von solchen Unmenschen aufgelöst.

Ein normaler Mensch hat viele Möglichkeiten sich zu inkarnieren, und immer wieder somit neue Chancen Gott und die Ewigkeit zu erreichen. Solche Menschen wie die, die ihre Seele verkauft haben, haben diese nicht mehr.

Kanduk (Energetisches Vampir)

Dann gibt es auch noch einen Kreis von goldenen Hüten, das sind sozusagen Energetische Vampire die man auch Kanduken nennt. Es gibt Weißmagier, sogenannte Geliars, die einen Anführer haben, den man Etymon nennt. Was bedeutet das dieser Geliar am meisten Erfahrungen hat, und 12 Geliaren unter sich hat. Somit wird dadurch der Kreis der Kraft gebildet. Geliaren versuchen die Menschen vor Schwarzmagiern oder auch vor Kanduken zu schützen, indem sie eine energetische Schutzmauer bilden, damit die Menschen die Möglichkeit haben sich frei zu entfalten und ihre freie Wahl treffen können, ob sie nun materialistisch oder spirituell sein wollen.

Ein Kanduk als energetischer Vampir kann einem Mensch Energie (Prana) abziehen. Dieses macht er durch einpflanzen von negativen Ängsten, Vorstellungen oder negative Energien. Der nicht trainierte Mensch erkennt das als seine eigene Vorstellung, Energie oder Angst. In dem Moment kann der Kanduk oder sein Untertan Lemboi ihn energetisch anzapfen, um ihm so Energie zu rauben. Die Geliaren und Etymonen versuchen auf dieser unsichtbaren Ebene einen Schutzwall zu errichten, damit sie sich frei entscheiden können und dieser Energieraub nicht stattfindet.

Das momentane Problem ist, das es zur Zeit wesentlich mehr Kanduken und Lembois gibt, als Galiaren und Etymonen. Vor 100 Jahren war die Situation noch wesentlich schlechter, es gab zu wenige Menschen die gewillt waren ihr Leben in den Dienst der göttlichen Hände zu geben. Dadurch haben die letzten Gilaren sich aufgelöst. Der Kreis von Geliaren wurde erst vor 20 Jahren wiederhergestellt. Momentan gibt es eine Handvoll Geliaren die der Armee von mehr als 10000 Kanduken und schwarz Magiern entgegenstehen…

Weil es für Kanduken und Lemboys um das sammeln von Energien geht, in den zehn Leben die sie haben die sie bewusst inkarniern können, versuchen sie diese zu genießen. Dabei nehmen immer mehr Menschen schaden. Sehr oft nehmen sich Menschen aus unerklärlichen gründen das Leben. Kinder und Jugendliche springen zum Beispiel aus dem Fenster, legen sich unter Züge usw um dem sicheren Tod nicht zu entkommen. Da stehen meistens solche Kanduken und Lembois hinter, die die Menschen innerlich und energetisch in den Tod treiben, um sich danach ihrer Energie (Prana) zu bereichern. Es gibt momentan mehr als 10.000 Kanduken die Jährlich etwa mehr als 100 Menschenleben pro Kanduk kosten. Es wurde auch in Kirchenkreisen immer stärker beobachtet und auch berichtet das Kinder und jugendliche mißhandelt oder mißbraucht worden sind.

Das ist die Arbeit von Schwarzmagiern, die sich auch auf diese Weise im wörtlichen Sinne deren Energie absaugen. Um so diese Energie für ihre eigenen egoistischen Ziele und Zwecke zu nutzen. Ein Weißmagier sammelt Energie immer im positiven sinne, er muss seine Gedanken, Gefühle unter Kontrolle haben. Was nicht bedeutet das er keine negativen Gedanken bekommen kann, er merkt es nur rechtzeitig und kann sie aufhalten, stoppen oder umpolen.

* Mehr über Kanduken und Geliars: Anastasia Novich Ezoosmos (in English).
* Mehr über schwarzmagischer Kreis 9 Kreiß
* Mehr über Ahriman, Satan und Archonten

9. Kreis

Der 9. Kreis ist eine Eliten Vereinigung die schwarze Magie betreiben um an der Macht zu bleiben. Zu diesem 9. Kreis gehören Politiker, Millionäre, Bekannte Stars. Diese Menschen üben schwarzmagische Rituale aus, indem sie Kinder missbrauchen und töten um sie anschließend zu verspeisen.

Schwangere Frauen vergewaltigen, und ungeborene Babys aus dem Mutterleib raus reißen um sie zu essen, um eben an diese subtile Energie und Macht zu bekommen. Diese Menschen haben ihre Seele an den Teufel verkauft, um Erfolg zu haben und um zur Elite zu gehören.

Dieser 9. Kreis ist ein sehr grausamer Bund von Menschen die ganz oben der Elite angehören wie zum Beispiel: Kirchenleute, Mitglieder von Königsfamilien oder der Politik und viele mehr. Es gibt immer mehr und mehr. Man findet immer öfter heraus das es diese Menschen sind die in diese Kreise eingebunden sind. Die Opfer oder Leute, die denen auf den Fersen waren, wurden umgebracht und fertig gemacht.

Die Sache läuft schleppend voran, erst kürzlich war wieder in der Presse, das Kirchenmitglieder die in solchen Angelegenheiten verwickelt waren, nicht bestraft oder verfolgt werden. Ich werde hier drunter noch ein paar links mit weiteren Informationen diesbezüglich setzen.

Es geht hier auch nicht darum irgendwelche Leute zu beschuldigen, es geht einfach darum, das solche Menschen nur Macht haben können weil wir den Politikern und den anderen Strukturen unsere Macht abgegeben haben. Wir müssen unsere Macht wieder in unsere eigenen Hände nehmen, das bedeutet, nicht zu erwarten das Politiker oder irgendjemand uns hilft.

Wir müssen uns selbst und den anderen helfen, eigene Kreise bilden wo sich Menschen gegenseitig unterstützen, wo die Menschlichkeit immer groß geschrieben wird. Nur in einer Gesellschaft wo alles offengelegt wird, nicht nur vom jeweiligen Menschen, für was diese Gelder verwendet werden, sondern oder speziell von Politikern und großen Organisationen müssen die Konten offengelegt werden. Damit man weiß für was die Gelder benutzt werden. Es kann nicht sein, das ein normaler Mensch zum Beispiel vergisst 10€ an das Finanzamt zu zahlen und gleich bestraft wird, und wenn die Banken Milliarden hin und her schieben passiert nichts, und niemand wird bestraft. Und das ist etwas was wir Menschen oder Bürger einfach nicht mehr akzeptieren dürfen und können.

Es geht nicht darum, auf die Straße zu gehen, aber die persönliche Verantwortung für die eigene Spiritualität und das Leben zu übernehmen und einfach menschlicher zu sein. Anderen zu helfen, weil wenn man menschlicher ist, sich um seine eigene Spiritualität kümmert und anderen Menschen hilft, dann wird diese Welt immer besser.


Liebesmagie Meditation

Innere Konflikte lösen, Freude erlangen und die Liebe spüren…

Jeder von uns ist einzigartig. Sie sind eine einzigartige Seele. Sie werden von der göttlichen Mutter und dem göttlichen Vater geliebt, weil Sie das göttliche Kind sind. Spüren Sie die tiefe Wahrheit, die in diesen Worten enthalten ist. Wir sind alle Liebe, Licht und Bewusstsein.

Hole dir die Liebesmagie-Meditation und beginne noch heute damit, deine Beziehungen, dein Wohlbefinden und deine Selbsterkenntnis zu verbessern!

Weiße Magie - erfolgreich, persönlich und individuell.

Hole Dir die kostenlose Voranalyse und beginne noch heute damit, dein Leben, Beziehungen und Selbsterkenntnis zu verbessern!

Hast du Liebeskummer und weiss du nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht bist du auch mit etwas konfrontiert worden, was du nicht für möglich gehalten hast: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht willst du einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchst Antworten auf deine Fragen? Wir arbeiten so lange magisch an einem Problem, bis es gelöst ist. Die ganze Zeit bleiben wir mit dem Klienten in Kontakt.

Du kannst uns gerne persönlich für ein Gespräch und eine gemeinsame Meditation besuchen.

Weiße Magie Zentrum

Finden Sie Ihr Gleichgewicht, Ruhe und neue Impulse in unseren geweihten Räumen. Bei uns finden persönliche Beratungsgespräche wie auch Meditationsseminare und Vorlesungen über weiße Magie, Voodoo und Spiritualität in regelmäßigen Abständen statt.

Wenn der Körper, der Geist, die Gedanken und Seele in Einheit sind, kann man Großes vollbringen. ~ Magierin Damona

Daghan-Malenky GmbH
Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie
Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar (bei Kassel)
Deutschland

Telefon: +49 561 9499 6625
Fax: +49 561 9491 8752
Telefon: +49 561 8409 3717

Mobil: +49 160 6246 729
auch WhatsApp oder Viber
magierindamona@me.com