Zigeuner Karten


Wo die Zigeunerkarten her kommen, darüber wird noch immer diskutiert und manche machen etwas Mystisches daraus. Wenn man sich die Karten und deren Motive anschaut, wird schnell klar das die nichts mit den Roma oder den Sinti gemeinsam haben. Diese Völker mögen es gar nicht sie in Verbindung mit den sogenannten „ Zigeunerkarten“ zu bringen Diese Namensgebung war eigentlich nur gedacht um den Verkauf für Wahrsage-Karten ect. anzukurbeln und in die höhe zu treiben. Piatnik, ein Wiener Kartenhersteller hatte die Idee die Damen der gut verdienenden Bourgeoisie Gesellschaft mit dieser Werbung in seinen bann zu ziehen. Die Zigeunerkarten kamen Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Markt.

Die besten Eigenschaften die bei Zigeunerkarten herausstechen, sind die Gefühlskarten die Analysieren was/wer einem Sorgen bereitet oder was jemand in Herzensangelegenheiten beschäftigt, dort können diese Karten aussagen geben. Man kann die Karten auch einfach so zum Zeitvertreib auslegen, oder damit in Erfahrung bringen was die eigene Seelenforschung angeht. Die Karten wurden von der Firma Piatnik um 1960 zu letzt aktualisiert.

zigeunerkarten

© Imcsike - Fotolia.com / pmalenky

Beständigkeit

Tipp: Wenn sie sich was vornehmen, was sie für für sich erreichen wollen, schaffen sie das nur mit viel Geduld und Vertrauen.

Liebe: Ohne Gespräche funktioniert keine Beziehung, sprechen sie sich aus.

Reise

Tipp: Überlegen Sie sich, was Sie in Ihrem Leben noch sehen möchten, dann machen Sie sich einfach auf den Weg dahin.


Liebe: Jetzt ist eine gute Zeit für einen Neuanfang, trauen Sie sich.

Kind

Tipp: Treten Sie neuen Möglichkeiten oder Ereignissen nicht verschlossen gegenüber, öffnen Sie sich für Neues.


Liebe: Sie und ihr Partner sollten sich von herzen viel Zeit füreinander nehmen um sich neu entdecken zu können.

Geschenk

Tipp: Die Kleinigkeiten und Aufmerksamkeiten, machen das Leben lebenswert und bringen Freude in jede Freundschaft. Verschenken Sie Freude.


Liebe: Glauben Sie an die Liebe? Dann wäre es zeit sie zuzulassen und das Herz Ihrem Partner gegenüber zu öffnen.

Brief

Tipp: Bei Nachrichten, die an Tauben haften, bekommt man die Antwort dann, wenn sie wieder heimgekehrt sind. Dazu müssen sie aber erst mal los fliegen.

Liebe: Wenn sie möchten, das eine bestimmte Person sie zu Hause besucht, sollten sie diese einfach mal einladen.

Haus

Tipp: Achten Sie darauf das Sie nicht zum Coutch potato werden, zu Hause kann man noch viel mehr tun, als nur rumsitzen.


Liebe: Das gemeinsame Haus ist der große Wunsch der für beide in Erfüllung geht, darum sollten sich auch beide darin wohl fühlen.

Falschheit

Tipp: Was läuft gerade nicht so richtig in ihrem Leben? Suchen Sie als erstes bei sich selbst und dann bei denen die Ihnen nahe sind. Finden Sie es raus.


Liebe: Spielen Sie ein falsches Spiel mit Ihrem Partner oder sind Sie ehrlich zu Ihm?

Offizier

Tipp: Ihnen wird niemand was antun, wenn sie offen und ehrlich das sagen, was sie meinen. Passen sie dabei auf wer ein ehrlicher freund ist und wer nicht.


Liebe: Seien sie Loyal und ehrlich, das bringt sie momentan weiter.

Krankheit

Tipp: Manche merken erst wie wichtig die Gesundheit ist, wenn der Körper mal so richtig krank geworden ist und streikt. Sie sollten auf die Warnsignale Ihres Körpers hören und Ihm dann auch diese Auszeit gönnen die er braucht um gesund zu werden.

Liebe: Wie lange ist es her, das Sie mal was nur für sich selbst gemacht haben? Das was Ihnen gut tut.

Verdruss

Tipp: Nach einem Streit sind meist die Fronten geklärt, danach sollte man sich aber auch gleich an Verbesserungsvorschläge setzen.


Liebe: Kein Mensch ist perfekt, auch Ihr Partner nicht. Zeigen Sie ihm trotzdem Ihren Respekt, denn wenn Sie streiten sind schnell Dinge gesagt, die man eigentlich gar nicht so meint.

Liebe

Tipp: Man kann eine Beziehung führen, aber jemanden bedingungslos lieben, kann man nur, wenn man sich selbst und was man tut auch liebt.


Liebe: Wenn Sie sich verlieben, lassen Sie Ihren Verstand auch mit entscheiden. Nicht jeder sollte gleich Ihr Herz bekommen.

Geistlicher

Tipp: Arbeit Arbeit Arbeit, Geld Geld Geld, ist das alles? Nehmen Sie sich jeden Tag ein wenig Zeit um Ihrem Geist zuzuhören, dort sind noch viele wichtige Dinge, die Ihnen gut tun.


Liebe: Der Alltag belastet jede Beziehung nur dann, wenn Sie und Ihr Liebster das zulassen. Machen Sie einfach öfter gemeinsam was neues.

Geliebte

Tipp: Wie stehen Sie zu dem weiblichen Prinzip? Beschäftigen Sie sich damit und finden Sie heraus, wie Sie dazu stehen. Lassen Sie sich von ihrer Institution leiten.

Liebe: Mit viel Geduld und Verständnis dem Anderen gegenüber kommen Sie in Ihrer Beziehung weiter.

Geliebter

Tipp: Wie stehen Sie zu Ihrem männlichen Prinzip? beschäftigen Sie sich damit und finden Sie heraus, wie Sie dazu stehen, gleich ob Sie Mann oder Frau sind.

Liebe: Sind Sie eine/r der den Partner kontrolliert und oder rumkommandiert? Denken Sie mal darüber nach ob Sie bei Ihrem Partner nicht besser stehen würden, wenn Sie dem Partner Kraft durch Ihre Liebe geben würden.

Hoffnung

Tipp: Und zuletzt stirbt die Hoffnung! Soweit wird es bei Ihnen nicht kommen, solang Sie Ihre Ziele immer vor sich haben.


Liebe: Es gibt sie, die bedingungslose Liebe, solange man die Liebe leben lässt und sie nicht in irgendeine eigene Vorstellung reinpresst.

Gedanken

Tipp: Reden Sie mit Anderen über Ihre Gedanken. Danach können Sie für sich alles besser in die Tat umsetzen.

Liebe: Machen Sie mit Ihrem Partner eine Liste, danach haben Sie die Gewissheit, welche Wünsche und Träume Sie miteinander haben und bei welchen Sie auf sich allein gestellt sind.

Feind

Tipp: Halten Sie sich im Kreise von Positiven Menschen auf, die werden Ihnen gut tun. Machen Sie Dinge, die Ihnen Freude bereiten, damit stärken Sie sich und Ihr Innerstes.


Liebe: Wer mit sich selbst zufrieden ist und seinen Körper liebt, wird erfahren können was geliebt zu werden bedeutet.

Unverhoffte Freude

Tipp: Wissen Sie wie viel Freude das Leben machen kann, wenn man ohne voreingenommen zu sein durchs leben spaziert?


Liebe: Ihre Partnerschaft sollte nie selbstverständlich werden, die kleinen Aufmerksamkeiten machen das leben erst lebenswert.

Geld

Tipp: Wenn Sie mit offen Augen durch die Straßen gehen, werden Sie sehen was für Schätze darauf liegen. Man muss diese aber auch aufheben.


Liebe: Gönnen Sie sich und Ihrem Partner etwas was nicht Alltäglich ist, seien Sie einmal verschwenderisch, dann knistert es auch etwas anders im Bett...

Unglück

Tipp: Seien Sie in Ihrem Leben für alles mögliche gewappnet, wie auf eine Weltreise. Dort weiß man auch nie, was auf einem zukommen kann.

Liebe: Das was Sie seit längerem in der Partnerschaft beschäftigt, sollten Sie endlich zur Sprache bringen. Danach kann sich alles wieder abkühlen.

Traurigkeit

Tipp: Wenn Sie über Ihre Vergangenheit nachdenken, wissen Sie sicher ganz genau, was Sie nicht mehr in Ihrem Leben brauchen. Mit diesen Gedanken können Sie dann überall hin aufbrechen wonach Sie Lust haben.

Liebe: Es gibt Höhen und Tiefen, womit sind Sie denn so unzufrieden? Machen Sie sich Gedanken darüber und reden Sie mit den Personen die damit zu tun haben.

Tod

Tipp: Der Tod kann durchaus erlösend sein, wenn es bedeutet, das man sich aus einer quälenden bzw. schmerzhaften Situation Aufwiedersehen sagen kann.


Liebe: Wenn die Liebe einmal gestorben ist, sollte man sich auch von Ihr verabschieden, denn auch wenn man versucht Sie wieder zu beleben, wird Sie nie wieder die Selbe sein.</p>

Botschaft

Tipp : Kümmern Sie sich selbst um Informationen, die Sie benötigen und Regeln Sie dann Ihre Angelegenheiten.


Liebe: Ein bisschen Zeit zu zweit verbringen und in diese noch eine kleine Liebeserklärung einpacken… Was meinen Sie, wie sehr sich Ihr Partner darüber freuen wird.

Heirat

Tipp: In einer Partnerschaft gilt ein unsichtbarer Vertrag, in dem man sich dem Anderen gegenüber und für die Partnerschaft an Regeln halten sollte. Dabei bleiben Sie immer Sie selbst.

Liebe: Wenn Sie bei Ihrem Partner merken, das Sie sich in seiner Nähe wohl fühlen, ohne jegliche Beengung, erst dann sollten Sie sich an Ihn binden. Eine Partnerschaft in der man ohne wenn und aber, alles miteinander teilen kann, die braucht keine Bindung durch einen Ehering.

Besuch

Tipp: Lernen Sie auch mal Nein zu sagen, wenn Sie sich zu viel auflasten und selbst darunter leiden. Seien Sie mit allen Sinnen bei Ihren Unternehmungen und den Gesprächen untereinander.


Liebe: Machen Sie mal wieder was getrennt voneinander, so bleiben Sie einander interessant. Sie haben jetzt genug zeit miteinander zu hause verbracht.

Verlust

Tipp: Um seine eigenen Erfahrungen gemacht zu haben, muss man auch mal Fehler gemacht haben, um aus Ihnen zu lernen.


Liebe: Geben Sie acht, das Sie jeden Tag respektvoll mit Ihrem Partner umgehen. Auch wenn es mal stressige Tage gibt.

Glück

Tipp: Unverhofft, manchmal auch oft, wenn man es nicht sucht aber verdient, findet das Glück den Weg zu Ihnen.


Liebe: Alles was man teilt wird vom Gefühl her mehr, so ist das auch mit der Liebe. Wenn man Sie teilt, wird Sie immer größer.

Richter

Tipp: Sie sollten jene Schuld nicht immer bei anderen suchen, seien Sie mal ehrlich zu sich selbst und bereinigen Sie Ihr Gewissen. Haben Sie nicht auch Ihren Beitrag dazu getragen?

Liebe: Lassen Sie mal die Katze aus dem Sack und räumen Sie zusammen mit dem Partner vergangene Fehler aus dem Weg. Nehmen Sie seine Entschuldigung an und tun Sie dies auch bei Ihm. Danach starten Sie nach vorn.

Sehnsucht

Tipp: Wollen Sie etwas unbedingt? Dann sollten Sie darauf achten und das Träumen wieder lernen. Denn damit lässt es sich viel schöner leben.


Liebe: Eine Partnerschaft kann ohne Gespräche nicht funktionieren. Wenn Sie was beschäftigt das gerade nicht so läuft, sprechen Sie mit dem Partner darüber, vielleicht beschäftigt Ihn ja das selbe.

Etwas Geld

Tipp: Vom rumsitzen und warten, das etwas Großes passiert, ist noch niemand reich geworden.


Liebe: Kann man Liebe und Geborgenheit mit Geld kaufen? Haben Sie das vielleicht schon? Dann können Sie sich als reichen Menschen bezeichnen.

Witwer

Tipp: Die Trauer Fase sollte man bewusst erleben, um mit dem Abschied auch nach einiger Zeit abschließen zu können. Das Leben geht für Sie weiter, lassen Sie los und nehmen wieder daran teil.

Liebe: Ob eine dauernde Partnerschaft sinn macht, merkt man erst, wenn das Verliebt sein aufhört und man sich den Alltag miteinander teilt. In dem man mit Vernunft zueinander steht.

Witwe

Tipp: Jedes Leben hat irgendwann ein Ende, daran kann niemand etwas ändern. Durch diesen Abschied entstehen Veränderungen, die nach einiger Zeit durchaus auch etwas positives mit sich bringen.

Liebe: Bei welchen Vorstellungen der Liebe in einer Partnerschaft sind Sie stehen geblieben? Seien Sie offen für Neues.

Fröhlichkeit

Tipp: So oft es Möglichkeiten gibt, halten Sie sich dort auf, wo fröhlich gefeiert wird. Zeiten in denen das nicht geht, kommen bestimmt.


Liebe: Passen Sie auf, das Sie Zeit für Zweisamkeit einplanen, sonst geht die Erotik in Ihrem Alltag verloren.

Treue

Tipp: Seien Sie mal ehrlich, für wen oder was haben Sie in Ihrem Leben eigentlich Platz? Wenn Sie nicht zufrieden sind dann ändern Sie etwas.

Liebe: Haben Sie und ihr Partner in Ihrer Partnerschaft genügend Freiraum? Vertrauen und Ehrlichkeit gehören zu dem Grundstein in jede Beziehung. Machen Sie sich mal Gedanken.

Eifersucht

Tipp: Das streichelt unser Gemüht und man fühlt sich gut, wenn jemand Eifersüchtig auf Sie ist, es hat aber viel mit Neid zu tun. Sie sollten dasHandeln der Anderen im Auge behalten.

Liebe: Wenn Sie und ihr Partner in der Beziehung frei sind, sind Sie auf einer bestimmten Art und Weise ganz eng miteinander verbunden. Die Liebe kann man nicht festhalten, aber so haben Sie die besten Chancen das sie vielleicht für immer hällt.

Dieb

Tipp: Haben Sie Ängste das man Ihnen etwas wegnehmen könnte? Um was geht es da? Und was wäre wenn es genauso eintreffen würde? Ziehen Sie Schlüsse, was das für Sie bedeuten könnte.

Liebe: Sind Sie heimlich verliebt? Sagen Sie doch einfach mal was Ihre Gefühle sagen würden, wenn Sie sprechen könnten.

Logo Zigeuner Karten

Zigeuner Karten

Haben Sie Probleme, eine Entscheidung zu treffen? Wissen Sie nicht, wie der nächste Schritt aussehen soll oder welche Konsequenzen aus Ihren Handlungen folgen? Wir können Ihnen helfen, einen Blick in die Zukunft zu werfen und Sie in Ihrem Entscheidungsprozess zu begleiten. Stellen Sie sich vor, an wie viele Dinge Sie anders herangegangen wären, wenn Sie gewusst hätten, wie die Konsequenzen aussehen würden. Dies müssen Sie jetzt nicht mehr tun.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen und freuen uns darauf, Sie zu begleiten.

Sinnvoller Einsatz von Zigeuner Karten

Kommunikation mit dem Unterbewusstsein.

Bei Entscheidung haben Sie alles in Erwägung gezogen, trotzdem haben Sie schlechte Gefühl.

Ein Problem analysieren, wo Ihre Gefühle Sie täuschen können.

Mit übliche Analyse kommt man zu keine eindeutige Lösung.

Spirituelle Entwicklung und Kommunikation mit astralen Wessen.

Weniger sinnvoller Einsatz von Zigeuner Karten

Sein Verhalten um jeden Preis rechtfertigen zu wollen.

Glaube, es ist eine eindeutige Zukunft vorgeschrieben und man kann nicht dagegen machen.

Als Ersatz für den Besuch beim Ärzt.

Als Entscheidungsabnehmer.