Weiße Magie

Rituale

Ritualablauf Schutzmagie oder Pentagram - Ritual!

Schutzkreis: Anfang und Ende des Rituals!

Am Anfang macht der Magier einen Schutzkreis, egal ob es sich um Geldmagie, Liebesmagie, Schutzmagie handelt. Wenn man nicht sicher ist wo welche Richtung ist soll man einen Kompass benutzen! Zuerst stellen Sie sich vor eine goldene Kugel die um Sie herum ist. Stellen Sie sich vor das diese Kugel ein nicht umgehendes Hindernis ist, für jedes energetisches Wesen und jeden Geist! Danach stellen Sie sich Pentagrame und Farben vor die der jeweiligen Himmelsrichtung entsprechen. Dieses Ritual wird benutzt um sich vor negativen Energien im Außen zu schützen und um positive Energien (Kräfte) anzurufen.

Zum Rufen der positiven Energien benutzen wir das Pentagram für alle vier Himmelsrichtungen indem wir es mit Hilfe eines Voodoo Stabs oder mit der bloßen Hand in die Luft zeichnen. Zu jeder Himmelsrichtung ist ein Element, eine Farbe sowie ein Sternzeichen zugeordnet. (siehe Abbildung A)

An Anfang: anrufende Ritual: Pentagram im Uhrzeigerrichtung

Am Ende: bannende Ritual: Pentagram gegen Uhrzeigerrichtung

Schritt 1:

Stelle Dich in Richtung Osten und fahre in Pfeilrichtung (siehe Bild) von Osten aus im Uhrzeigersinn und zeichne das Pentagram in die Luft und schliesse es wieder im Osten.

Sprich folgendes:
„Erzengel RAFAEL (רפאל) ich rufe Dich bitte komm zu mir.”

- zeichne wieder das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
EXARP ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
ORO IBAH AOZPI ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
JAHWE (יהוה) ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

Dann das dazugehörige Sternzeichen in die Luft zeichnen:

Stacks Image 1366691
Wassermann

Illustration © mystockicons http://www.istockphoto.com I pmalenky

Sprich: „Ich danke für Euer Kommen.“ Stell dir die Licht-Farbe Gelb vor.

Pentagram Osten

Foto © sstresnakova I Daghan-Malenky GmbH

Schritt 2:

Stelle Dich in Richtung Süden und fahre in Pfeilrichtung (siehe Bild) von Süden aus im Uhrzeigersinn und zeichne das Pentagram in die Luft und schliesse es wieder im Süden.

Sprich folgendes:
„Erzengel MICHAEL (מיכאל) ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne wieder das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
BITOM ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
"OIP TEA PEDOCE"

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
ADONAY (אֲדֹנָי) ich rufe Dich bite komm zu mir.“

Dann das dazugehörige Sternzeichen in die Luft zeichnen:

Stacks Image 1366841
Löwe

Illustration © mystockicons http://www.istockphoto.com I pmalenky

Sprich: „Ich danke für Euer Kommen.“ Stell dir die Licht-Farbe Rot vor.

Pentagram Süden

Foto © sstresnakova I Daghan-Malenky GmbH

Schritt 3:

Stelle Dich in Richtung Westen und fahre in Pfeilrichtung (siehe Bild) von Westen aus im Uhrzeigersinn und zeichne das Pentagram in die Luft und schliesse es wieder im Westen.

Sprich folgendes:
„Erzengel GABRIEL (גַּבְרִיאֵל ) ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
HCOME ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
"EMPEH ARSEL GAIOL"

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
EL SCHADDAI (אל שדי,) ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

Dann das dazugehörige Sternzeichen in die Luft zeichnen:

Stacks Image 1366991
Skorpion

Illustration © mystockicons http://www.istockphoto.com I pmalenky

Sprich: „Ich danke für Euer Kommen.“ Stell dir die Licht-Farbe Blau vor.

Pentagram Westen

Foto © sstresnakova I Daghan-Malenky GmbH

Schritt 4:

Stelle Dich in Richtung Norden und fahre in Pfeilrichtung (siehe Bild) von Norden aus im Uhrzeigersinn und zeichne das Pentagram in die Luft und schliesse es wieder im Norden.

Sprich folgendes:
„Erzengel URIEL (אוּרִיאֵל) ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
NANTA ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
"EMOR DIAL HECTEGA"

- zeichne das Pentagram wie oben beschrieben und sprich:
ELOHIM (אֱלֹהִים) ich rufe Dich bitte komm zu mir.“

Dann das dazugehörige Sternzeichen in die Luft zeichnen:

Stacks Image 1367141
Stier

Illustration © mystockicons http://www.istockphoto.com I pmalenky

Sprich: „Ich danke für Euer Kommen.“ Stell dir die Licht-Farbe Grün vor.

Pentagram Norden

Foto © sstresnakova I Daghan-Malenky GmbH

Stelle dich wieder in Richtung Osten und zeichne über deinen Kopf den Davidstern.

Fange an das obere „Dreieck“ in die Luft zu zeichnen (im Uhrzeigersinn) und sprich:

„EHEJE ASER EHEJE“ (hebräisch) oder „OM, SO HAM“ (Sanskrit)
Bedeutung: ICH BIN, WER ICH BIN.

Dann zeichne das „untere“ Dreieck in die Luft und sprich:

„ATA GIBOR LE OLAM ADONAY“ oder „AGLA“ (Abkürzung; hebräisch)
Bedeutung: Gott ist allmächtig.

Wiederhole dies 3 x hintereinander und bedanke Dich für die Energien.

Hexagram Magie

Foto © sstresnakova I Daghan-Malenky GmbH

Danach sprich folgendes:

„Vor mir steht Rafael
hinter mir steht Gabriel
rechts neben mir steht Michael
links neben mir steht Uriel.

Die Pentagramme brennen um mich herum
über mir leuchtet der Davidstern.
All negative Energie geht von mir.“

„ICH BIN KRAFT.
ICH BIN EINE EWIGE SEELE.
ICH BIN IM GLEICHGEWICHT.
ICH BIN LIEBE.
ICH BIN GEIST VON GEIST GOTTES.
ICH BIN MITFÜHLEND.
ICH BIN LICHT.
ICH BIN ACHTSAM.
ICH BIN GESUND.
ICH BIN GLÜCK.
ICH BIN."

Pentagram Ritual

Foto © Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Zum Abschluss des Rituals (je nach Notwendigkeit ) können ein oder mehrere dieser Affirmationen gesprochen werden.

Erklärungen:

Die hier genannten Erzengel sind von Gott gesandt und verkünden seine Worte. Hier finden Sie mehr Informationen: Erzengel.

JAHWE, ADONAY, ELOHIM und El SCHADDAI sind Bezeichnungen für Gott nach dem Alten Testament in Hebräisch.

Jedem Element sind Engel zugeordnet und stammen aus der henochischen Magie.

EXARP: Element Luft
BITOM: Element Feuer
HCOMA: Element Wasser
NANTA: Element Erde

Magie und Voodoo - Rituale

Magie und Voodoo ist persönlich

Ein Ritual ist eine persönlich Handlung das zum Ausdruck bringt das man ein Ziel erreichen will. Aber nicht nur, das man es will, sondern es drückt aus das wir der höheren Kraft vertrauen und auch deswegen Opfer bringen. Nur mit Vertrauen in sich kann das anstrebende Vorhaben gelingen. Auch einfache Beschreibungen des Problems auf dem Papier, Verbrennung des Papiers und weitere Vergrabungen im Garten kann ein sehr wirkungsvolles Ritual sein. Es gibt kein schlechtes oder gutes Ritual oder das Falsche oder Richtige. Der Erfolg hängt vom Selbstvertrauen und Vertrauen ins Leben, Gott oder der Liebe ab.

Rituale als solche begleiten uns seit dem die Kultur als solche geboren ist. Jeder Stamm und jedes Königreich hat seine Sitten und Rituale, die Zugehörigkeit zu Gruppen und Vertrauen in höhere Kräfte zum Ausdruck bringen sollten.

Wenn ein Magier einen bestimmten Wunsch realisieren möchte muss man Ihn als erstes imaginieren, also in allen Einzelheiten sich vorstellen. In der Magie geht man davon aus das die Kräfte der Natur, Einfluss auf die Menschen, ihre Gefühle, Gedanken und ihren Körper haben. Deshalb sind auch hier der richtige Zeitpunkt an dem man ein Ritual ausführt und ein starker Wille genauso wichtig, wie das magische Zubehör das man für das Ritual verwendet. Wunder oder auch Übernatürliches als solches gibt es nicht. Diese Auffassung haben nur Menschen denen Dinge und Geschehnisse unverständlich sind und die sie nicht fassen können. Es gibt viele Möglichkeiten wie Magie Hilfe leisten kann.

Weisse Magie Rituale

Foto © Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Magie bietet spirituelle Hilfe um z.B. eine neue Arbeit/Tätigkeit zu bekommen oder zu festigen um bei einer Heilung von Körper und Geist zu helfen, Menschen vor Flüchen uvm. zu schützen und Sie hilft und unterstützt dabei gute Wünsche und Träume wahr werden zu lassen. „Die Magie ist eine universelle Kraft die grundlegend überall gleich funktioniert“ Es gibt 3 große Bereiche: z.B.: Geldmagie, Liebesmagie, Schutzmagie.

Erfolg des Rituals hängt von persönlichem Entwicklungsstand des Magiers ab, nicht von dem Ritual selbst!


Weiße Magie und Voodoo

Was ein Magier machen muss bevor ein Ritual angewendet wird.

Bevor der Magier etwas behandeln kann muss er sich erst einmal ein Gesamtbild des vorliegenden Problems machen. Das bedeutet: als erstes muss die Ursache gefunden und erkannt werden, bevor dann entschieden wird welches Ritual gemacht oder benutzt werden kann.

Ein persönliches Gespräch mit dem Klienten führen Ihn näher an das Problem und ist besser um den Klienten kennenzulernen. Das Orakel zu befragen und begleitend eine Astralreise oder Meditation machen.

Als erstes macht der Magier eine Astralreise, weil man dort die Probleme und Ursachen für gewisse Dinge sehr gut erkennen und sehen kann. Er erfährt gleichzeitig warum die Dinge so gelaufen sind. Wenn man noch nicht so weit ist eine Astralreise machen zu können dann benutzt man ein Orakel.

Empfehlung: Sie sollten mit den Runen beginnen. Wenn man Sie nicht selbst herstellen möchte, dann können sie käuflich erworben werden. Als erstes verbindet man sich mit den Runen, das heißt auf jede Rune muss ein Tropfen eigenes Blut und danach meditiert man jeden Tag mit einer Rune, bis die Rune zum Magier spricht. Begleitend liest man im Buch über diese jeweilige Rune.

Empfehlungen: I Ging- Buch in Wandlungen, Runen und Tarot Karten.

Der Magier muss sich mit diesen Dingen sehr sorgfältig beschäftigen - dies bedeutet das er auf jede Rune, die Tarot Karten oder I Ging so lange meditiert bis er eine innere Verbindung erfährt und einen tieferen Sinn erkennt.

Weisse Magie Liebesmagie

Foto © Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Bis diese Dinge zum Magier sprechen. Erst wenn man weiss wo das eigentliche Problem ist wählt man ein Ritual, eine Gottheit und Vorgehensweisse die man Tage vor dem eigentlichen Ritual vorbereitet.

Logo Weiße Magie Rituale

Weiße Magie Voodoo - Rituale

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie ein Problem? Hier können Sie uns kontaktieren!

Das Gesetz der Resonanz

Der Begriff „Resonanz" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „zurück-klingen". Wenn auf der Gitarre der E-Ton auf einer Saite klingt, wird automatisch auch die andere E Saite mit vibrieren. Was wir aussenden kommt auch wieder zu uns zurück. Wir ziehen in unserem Leben die Dinge, Situationen und Menschen an mit welchen wir in Resonanz und Einklang stehen, mit denen wir auf gleicher Frequenz schwingen. Ist ein Mensch zum Beispiel aggressiv und hasserfüllt, so wird er genau das ernten – und für die Liebe kaum empfänglich sein. Betrügt man so wird man betrogen werden. Ist man ängstlich dann wird man immer wieder mit seiner Angst konfrontiert. Lebt man mit Liebe und Freude so zieht man Ereignisse an welche Liebe und Freude mit sich bringen.

Wenn man ein Saiteninstrument hat wie eine Gitarre kennt man das Gesetz der Resonanz ganz gut. Wenn ein Ton an einem anderen Instrument gespielt wird, die der Saite am anderen Instrument gleicht wird auch die andere Saite der Gitarre mitschwingen.

Das Kausalitätsgestz – Gesetz des Karma

Karma ist ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie „Handlung". Jede Handlung ist eine Gesamtheit von Aktion und Reaktion. Wie in der Physik! Jede ausgesandte Energie löst etwas aus und kommt zurück, denn die Energie geht nie verloren. Das was wir versenden kommt zu uns zurück. Wenn wir gegen die Wand schlagen wird die Wand auf unserer Hand in gegengesetzter Richtung einwirken. Dieses kann man so auslegen: Wenn wir eine gute Tat vollbringen, z. B. jemanden Geld geben wird dieses Geld zu uns wieder kommen! Es muss uns nicht die selbe Person zurückgeben aber das Schicksal wird entscheiden wie wir es zurückbekommen. Wenn wir jemanden das Leben retten dann wird unser Leben jemand anderes retten...

Aus der Perspektive des Karmas wird alles was in der Welt geschieht sinnvoll und logisch. Denn es besagt das jeder Gedanke, jedes Gefühl und jede Tat unauslöschbar ist und wie ein Bumerang zu uns zurückkommt. Dann sind schlechte Erfahrungen keine Bestrafung Gottes, sondern dienen der seelischen Reifung und dem Selbstwerdungsprozess durch Erfahrung und Erkenntnis. Das Gesetz des Karma sorgt dafür das der Mensch immer wieder mit dem gleichen Problem konfrontiert wird bis er es durch sein Handeln löst.

Das Gesetz fordert von uns die volle Verantwortung für unser Schicksal zu übernehmen. Nicht das was geschehen ist, aber was wir daraus gemacht haben, ob wir die Chance genutzt haben ist wichtig!

Wer sucht, der findet!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere Webseiten zu durchstöbern.

Haben Sie Liebeskummer und wissen nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht sind Sie auch mit etwas konfrontiert worden, was Sie nicht für möglich halten konnten: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht wollen Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchen Antworten auf Ihre Fragen?

Weiße Magie Zentrum

Finden Sie Ihr Gleichgewicht, Ruhe und neue Impulse in unseren geweihten Räumen. Bei uns finden persönliche Beratungsgespräche wie auch Meditationsseminare und Vorlesungen über weiße Magie, Voodoo und Spiritualität in regelmäßigen Abständen statt.

Wenn der Körper, der Geist, die Gedanken und Seele in Einheit sind kann man Großes vollbringen.

Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie
Daghan-Malenky GmbH
Friedhofsweg 45
34253 Lohfelden
Deutschland

Telefon: +49 (0)5608 954 772
Telefon: 05608 954 772
Fax: +49 (0)5608 954 774

Mobil: 0160 6246 729
magierindamona@me.com